Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Kinderecke

Liebe Kinder

Diese Seite ist speziell für Euch gedacht. Die Schweizerische Nationalphonothek sammelt alles, was mit Ton zu tun hat, mit anderen Worten, sie sammelt Musik- und Sprachaufnahmen ...

Die Nationalphonothek wurde 1987 gegründet und kümmert sich um das klingende Kulturgut unseres Landes: Sie sammelt, verwaltet und dokumentiert Tonträger aller Art, alte und neue. Diese Tonträger beinhalten vor allem Musik, aber auch gesprochene Dokumente. In unserem Archiv findet man klassische Musik, Folk, Jazz und Rock / Pop, Geschichten, Märchen, Theaterstücke, Erzählungen usw. für Grosse und Kleine und in den verschiedenen Landessprachen.

Die alten Tonträger aus dem letzten Jahrhundert verlangen besondere Sorgfalt! Denkt einmal an die Tonbänder eurer Grosseltern, auf denen vielleicht die Stimme einer wichtigen Persönlichkeit zu hören ist. Und manchmal müssen solche Bänder von unseren Archivisten in einem speziellen Ofen gebacken werden, damit man sie wieder anhören kann. Stellt euch vor, wie viele wunderliche Geräte und Maschinen unsere Techniker brauchen, um all die verschiedenen Tonträger zum Klingen zu bringen. Habt ihr gewusst, dass wir die Platten auch waschen?

Wollt ihr einmal sehen, was wir alles im Archiv haben? Dann kommt doch bei uns vorbei! Übrigens, unser Katalog ist immer auf dem neuesten Stand und ihr könnt sie im Internet von zu Hause aus benutzen. Versucht es einfach einmal! Aber vorher hört Euch bitte diese Kurzgeschichten an, die wir für Euch vorbereitet haben. Einfach anklicken, und los geht's!

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: