Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Raising the Q-bar

Die Schweizerische Nationalphonothek fördert und beteiligt sich unter dem Motto "Steigerung der Qualität" an einer Reihe von Projekten, deren Ziel die Optimierung der Wiedergabequalität von Tonaufnahmen ist, um damit die Gefühle, die beim Hörer während des Zuhörens geweckt werden, zu vertiefen.


VisualAudioVisualAudio

Wenn man sich die Oberfläche einer Schallplatte durch ein Mikroskop ansieht, kann man leicht die "Schwingung" (Modulation) der Rillen sehen. Es sollte also möglich sein, den Ton über eine Abbildung dieser Schwingung, über eine Fotografie der Platte hörbar zu machen! (...)

 

HearTomorrowHearTomorrow

Das Project HearTomorrow versucht das Bewusstsein für die Schäden, die eine andauernde Einwirkung lauter Töne auf das Gehör haben können, zu schulen und zu schärfen. Diese Initiative will zu einem besseren Hören und einem besseren Lärmverständnis erziehen. (...)

 
Top of page
 

Save the BRSSave the BRS

An einem entlegenen Winkel der Welt, obwohl dieser Ort in Wirklichkeit eigentlich gar nicht so abgelegen ist, denn er liegt in der Nähe von Soweto, Johannesburg, und Pretoria, den größten Städten Südafrikas, sind wir durch Zufall auf eine wirklich fantastische Einrichtung gestossen, die sich ganz der Welt der Klänge widmet. (...)

 

 

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: