Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Nachlässe und Sammlungen - Detail

ACKERMANN, Otto

Zeitfolge
1969-2015

ACKERMANN, Otto

Umfang
Tonträger in verschiedenen Formaten: 71 Compact-Disc, 147 Langspielplatten, 17 Single, 13 Schellack-Platten, 64 Azetat-Platten, 63 Magnetbänder, 30 Dossiers (Ordner/Schachteln) mit umfangreicher Dokumentation: Korrespondenz, Konzertprogramme, Fotografien, usw.; 75 annotierte Partituren und Klavierauszügen (Studienpartituren). Katalogisierung im Gange

Provenienz
FISCHER, Gert

Biographische Angaben
http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D17798.php

Bestandesgeschichte
Übernahme des künstlerischen Nachlasses aus dem Familienbesitz 1969 fortfolgende als Depositum durch Gert Fischer (GF). Dezember 1972: Gründung des Otto-Ackermann-Archiv e.V. (Geschäftsführer: Gert Fischer). Seither kontinuierliche Anreicherung des Nachlasses durch verschiedene Otto Ackermann betreffende Primär- und Sekundärdokumente. 1993: Schenkung des Nachlasses durch die Erben an das Otto-Ackermann-Archiv e.V. Mai 2005 (Bern): Vereinbarungsgemässe Abgabe der papierenen Dokumente an die Stiftung Schweizerische Theater-Sammlung (STS). Nach der Auflösung des Otto-Ackermann-Archivs durch die Mitgliederversammlung am 3.10.2009, vertragliche Übergabe der Schallarchiv-Bestände. Oktober 2011 an dir Schweizer Nationalphonothek (Lugano).

Form und Inhalt
Der Inhalt des Otto Ackermann Archivs besteht aus dessen Nachlass sowie zahlreichen von Gert Fischer gesammelten Dokumenten von und zu Otto Ackermann. Nebst den umfangreichen Tonaufnahmen umfasst das Archiv viele zusätzliche Dokumente, wie Studienpartituren, Korrespondenz, Kritiken, Rezensionen, Bildmaterial und vieles mehr.

Neuzugänge
Sammlung bei Übergabe abgeschlossen; kein Zuwachs ausser: Phonographie (in Herstellung) einschl. der dafür vorhandenen Grundlagenpapiere.

Ordnung und Klassifikation
Katalogisierung, Erstellung chronologischer Anordnungen nach selbst entwickelten Ordnungskriterien (Gert Fischer); Aufbau einer strukturellen Organisation zwischen Primär- und Sekundärinformationen.

Aufnahme-Sprache
Deutsch

Findmittel
Dokumentation zum Nachlass Otto Ackermann: http://www.fonoteca.ch/catalog/LIB1037; Partituren: http://www.fonoteca.ch/fondsCollections/AckermannOListePartituren.pdf

Kopien bzw. Reproduktionen
Studiokopien (Digitalisate und Remastering) und (inoffizielle) CD-Serien ("Edition Otto Ackermann"; "Edition Otto Ackermann/ BackupRelease") erstellt im Tonstudio des Otto-Ackermann-Archiv e.V. bzw. des Schallarchivs Gert Fischer.

Verwandte Verzeichnungseinheiten
Gert Fischer Schallarchiv, Schweizer Nationalphonothek: http://www.fonoteca.ch/fond/74938.011

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: