Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Biografie Jazz

Dettaglio

FREY, Elmar

TUTTI I DOCUMENTI

FREY, Elmar
© fotozug.ch

* Männedorf, 28.10.1964

Batteria

Elmar Frey begann mit 10 Jahren, Klavier zu spielen, Marschtrommel mit 14, Schlagzeug mit 16. Mit 18 gründete er seine erste Jazz Band. Studium an der Jazzschule Bern (1988-92). Mitwirkung in zahlreichen Jazzbands und klassischen Orchestern. Lehrtätigkeit an verschiedenen Schulen.

1993/94 verbrachte er erstmals eine längere Zeit in New York. Danach begann eine langjährige Zusammenarbeit mit bekannten Exponenten der Schweizer Jazzszene: Chris Wiesendanger, Daniel Schenker, Christoph Grab, Roberto Bossard, Hämi Hämmerli, Herbie Kopf, Danilo Moccia, Stefan Schlegel, Isla Eckinger, um nur einige zu nennen. Nicht zu vergessen die amerikanischen Musiker, die sich hier niedergelassen haben: Vince Benedetti, Reggie Johnson, Laura Cesar, Sandy Patton.

1999 folgte ein weiterer längerer New York-Aufenthalt, ebenso 2003 (als Stipendiat des Kantons Zug). Neben regelmässigen Club-Gigs in der Schweiz und den angrenzenden Ländern spielte Frey an den Jazzfestivals von Montreux, Bern, Schaffhausen, St. Moritz, Munster, Kaunas und Port-au-Prince sowie Tournéen durch ganz Europa, von Portugal bis Russland.

Trotz vieler Sideman-Jobs, u. a. mit den Jazzgrössen Horace Parlan, Benny Golson, Greg Osby, New York Voices, Barry Harris, James Carter war Frey auch immer Initiator oder Co-Leader eigener Projekte. Aktuell sind im Moment „Mundo Mágico“ (brasilianischer Samba-Jazz) sowie „Seven Colors - Elmar Frey Septet“ (wo Frey einer Frontline von 4 "horns" seine eigenen Kompositionen und Arrangements auf den Leib schreibt).

In seiner Zeit als Berufmusiker arbeitete Elmar Frey - nebst den oben erwähnten Leuten - mit Mick Goodrick, Mark Soskin, Dusko Gojkovic, Franco Ambrosetti, Bobby Shew, Gary Barone, William Evans, Phil Wilson, Ack van Royen, Seamus Blake, George Gruntz, Chris Cheek, Kurt Rosenwinkel, Gene Perla, Adrian Mears und Barbara Dennerlein.

[EF]


<< Biografie Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


La Fonoteca nazionale svizzera fa parte della Biblioteca nazionale svizzera


© Fonoteca nazionale svizzera.
Tutti i diritti d'autore di questa pubblicazione elettronica sono riservati alla Fonoteca nazionale svizzera, Lugano. È vietato l'uso commerciale.
I contenuti pubblicati su supporto elettronico sono soggetti alla stessa regolamentazione in vigore per i testi stampati (LDA).
Per informazioni sul copyright e le norme di citazione: www.fonoteca.ch/copyright_it.htm

URL: