Tèl. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Catalogue

Détail

cover

Loading the player...


Vollversammlungen der Zürcher Jugendbewegung 1980; Vollversammlung vom 25.06.1980 (DAT12014)

Titre de la série Vollversammlungen der Zürcher Jugendbewegung 1980
 
Nombre DAT 3
Nombre ID 4; 6; 7
Minutage total du support sonore 22.44; 48.42; 48.28
Localité de l'enregistrement Zurich
Lieu de l'enregistrement VOLKSHAUS
Conditions de l'enregistrement Live, organisé
Date de l'enregistrement 25.06.1980
Langue de l'enregistrement Allemand
Langue de l'enregistrement Suisse alémanique
Genre de l'oeuvre Emission radiophonique
Genre de l'oeuvre Débat
Descripteur Dewey Groupes d'action politique
Descripteur Dewey Jeunes
Descripteur géographique Zurich
Résumé An der Versammlung wird über den Entscheid des Stadtrates diskutiert, ein AJZ zur Verfügung zu stellen, indem die Stadt mit der SP einen Vertrag über die Trägerschaft der SP macht. Bevor es zur Diskussion kommt, wird ein Videofilm gezeigt. Ein Mitglied des Produzententeams bekräftigt, dass es wichtig sei nachzufragen wer hier filme und den Zweck der Aufnahmen zu kennen. In der anschliessenden Debatte über das stadträtliche Angebot erläutern Leonhard Fünfschilling und Beat Bircher von der SP das Angebot der Stadt. Die Bedingungen führen zu einer hitzigen Debatte in deren Verlauf ein Klärungsprozess stattfindet. Stellvertretend für den Konsens in der Bewegung könnte der Satz stehen: Wir sollten doch in diese Hütte rein und machen was wir wollen, der SP kann man ja den Schuh geben. Niemand traut dem Angebot und der SP richtig, da beim Ausdeutschen der Bedingungen klar wird, dass die Autonomie im Rahmen der Rechtsordnung beschränkt bleiben wird. Ziemlich weitsichtig wird gesagt: (...) es gehe nur solange, bis der erste Fixer auftauche. In der Abstimmung wird der Vorschlag der SP von der Versammlung mit einem Ultimatum verknüpft und so angenommen.
 
Plage 1/1-3/7
Index 1/1; 1/2; 1/3; 1/4; 2/1; 2/2; 2/3; 2/4; 2/5; 2/6; 3/1; 3/2; 3/3; 3/4; 3/5; 3/6; 3/7
Titre de l'enregistrement Vollversammlung vom 25.06.1980
Fond sonore Applaus; Saalgeräusche; Protestrufe; Pfeifen
Participant: Rôle; Fonction FÜNFSCHILLING, Leonhard: Redner; Mitglied der SP, Vermittler zwischen Stadtrat und Jugendbewegung
Participant: Rôle; Fonction BIRCHER, Beat: Redner; Mitglied der SP
Participant: Rôle; Fonction Redner; Jugendliche
Thèmes traités Jugend; Kultur; Polizei; Politischer Konflikt; Sozialprotest
Noms cités EDWARDS, Jango (Clown, Musiker); NZZ; SP; VIDEOLADEN; STADTRAT; LIEBERHERR, Emilie; PDA; POCH; SIEBER (Pfarrer); TAGES ANZEIGER; RADIO 24; KAUFMANN (Stadtrat); MITTELSCHULFOYER; KV (Schule des Kaufmännischen Verbandes); FRAUENZENTRUM; ANWALTSKOLLEKTIV
Lieux cités Bülach; Genf; Allmend; Limmatstrasse 18, 20; Schindlergut; Drahtschmidli; Birmensdorferstrasse; Stadelhofen; Restaurant St. Jakob; Restaurant Krokodil; Seestrasse; Limmatquai; Badenerstrasse 39; Schulhaus Freudenberg; Schulhaus Wiedikon
 
Annexe Chronologie
Cote du support source <--->
Emplacement du support source Zürich
Nombre de bandes 2
Marque et modèle BASF LH 90
Etat de la bande Intakt
Détails copie Studer A721; Sony PCM R700
Cote de la copie numérique CD10; Zürich: Schweizerisches Sozialarchiv
 
Soutien Document sauvegardé grâce au soutien de Memoriav
Numéro d'archive DAT12014
Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Département fédéral de l'intérieur DFI - Bibliothèque nationale suisse BN


© Phonothèque nationale suisse. Tous les droits d'auteur de cette publication électronique sont réservés à la Phonothèque nationale suisse, Lugano. L'usage commercial est interdit.
Les contenus publiés sur support électronique sont soumis aux mêmes règles que les textes imprimés (LDA). Pour informations sur le copyright et les normes de citation: www.fonoteca.ch/copyright_fr.htm

URL: