Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Katalog

Detail

Lukas Brun: Kurden in der Türkei: Frieden in Griffnähe? (FILE2069)

Trägertitel Lukas Brun: Kurden in der Türkei: Frieden in Griffnähe?
Elektronische Ressource Dati informatici sonori
Aufnahme-Sprache Deutsch
Werkart Hörspiel
Deskriptor Dewey Politik und Regierung
Geografischer Deskriptor Türkei
Geografischer Deskriptor Winterthur
Zusammenfassung Nach 30 Jahren bewaffnetem Konflikt zwischen militanten KurdInnen und der türkischen Zentralregierung gab es Ende 2012 erstmals offizielle Gespräche zwischen Kurdenführer Abdullah Öcalan und Regierungsvertretern. Die Hoffnung auf eine dauerhafte Friedenslösung wuchs auch in der kurdischen Bevölkerung in der Schweiz spürbar. Das Feature zeigt diese Hoffnungen, aber auch Zweifel und Ängste, die die jüngsten Entwicklungen bei KurdInnen in der Schweiz ausgelöst haben und skizziert den
Behandelte Themen Krieg; Migration; Flucht; Politik; Kurden; Widerstand
 
Position 1
Aufnahme-Titel Kurden in der Türkei: Frieden in Griffnähe?
Autor BRUN, Lukas
Aktivität Werkverfasser
Interpret OESCH, Nathalie
Aktivität Redner
Interpret WOLFENSBERGER, Andrew
Aktivität Redner
Interpret BRUN, Lukas
Aktivität Redner
Teilnehmer SCHMIDT, Michael
Aktivität Interviewter
 
Aufnahme-Datum 2013
 
Ereignis SONHOR HÖRFESTIVAL
Zeitfolge 2014
 
Produktion RADIO STADTFILTER
Aktivität Copyright P
Produktionsjahr 2013
 
Bestand/Sammlung SONOHR
Archivnummer FILE2069
 
Bemerkungen/KommentarDieses Dokument steht in der Schweizer Nationalphonothek nicht zur Verfügung.
Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: