Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Home

Detail

cover

Dieses Dokument steht zum Anhören bereit und ist im Netzwerk der Hörstationen der Phonothek konsultierbar.

Constantin Regamey; Sonatine pour flûte et piano; Quintette pour clarinette, basson, violon, violoncelle et piano; 5 etudes pour voix de femme et orchestre ou piano; Anonymus helveticus (MC54837)

Trägertitel Constantin Regamey
Marke und Modell MAXELL XLII S
Musikart Zeitgenössische Musik
 
Position A1-A3
Musikwerktitel Sonatine pour flûte et piano
Index audio A1
Satz/Teil/Stück/Akt Allegro giusto
Index audio A2
Satz/Teil/Stück/Akt Andante con moto
Index audio A3
Satz/Teil/Stück/Akt Allegro
Applaus Mit Applaus
Autor REGAMEY, Constantin
Aktivität Komponist
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Flöte
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Klavier
 
Position A4-B1
Index audio A4; B1
Musikwerktitel Quintette pour clarinette, basson, violon, violoncelle et piano
Applaus Mit Applaus
Autor REGAMEY, Constantin
Aktivität Komponist
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Klarinette
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Fagott
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Violine
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Cello
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Klavier
 
Position B2
Musikwerktitel 5 etudes pour voix de femme et orchestre ou piano
Applaus Mit Applaus
Autor REGAMEY, Constantin
Aktivität Komponist
Interpret SCONOSCIUTO
Stimme Sopran
Interpret SCONOSCIUTO
Musikinstrument Klavier
 
Position B3
Musikwerktitel Anonymus helveticus
Applaus Mit Applaus
Autor REGAMEY, Constantin
Aktivität Komponist
 
Bestand/Sammlung REGAMEY, Constantin
Archivnummer MC54837
Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Die Schweizerische Nationalphonothek gehört zur Schweizerischen Nationalbibliothek


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: