Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Home

Detail

cover

Loading the player...


Fritz Hauser, Schlagzeuger & Perkussionist. IncontriJazz in Fonoteca, 11. Mai 2010 (FILE392)

Trägertitel Fritz Hauser, Schlagzeuger & Perkussionist. IncontriJazz in Fonoteca, 11. Mai 2010
Zugriffsweise \\fnv240prim\archive\FILE1-1000\FILE392
Elektronische Ressource Dati informatici sonori
Produktion SCHWEIZER NATIONALPHONOTHEK
Produktionsjahr 2010
Produktionsart Eigenproduktion
Werkart Interview
Werkart Biografie
Thema Musiker
Aufnahme-Sprache Deutsch
 
Position 1
Aufnahme-Titel Primavera, Basel, den 28. April 2010, eine einzigartige Aufführung...
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 2
Aufnahme-Titel Sie haben 36 Becken installiert
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 3
Aufnahme-Titel Da steckt keine Numerologie dahinten...
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 4
Aufnahme-Titel Sie sind hier bei IncontriJazz in Fonoteca zu Gast: sprechen wir also am Anfag von Jazz. Eine wichtige Bühne für einen zwanzigjährigen Schlagzeuger mit eigener Band war das Jazz Rock Pop Festival Augst, Mai 1973, in der Stilkategorie Pop-Free. Wie waren Sie dazu gekommen?
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 5
Aufnahme-Titel Hatten Sie Schlagzeuger als Vorbild?
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 6
Aufnahme-Titel Da haben Sie also diese Zeit miterlebt als die Jugend von Jazz zu Rock-pop ging
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 7
Aufnahme-Titel Wie lange dauert das Abenteuer von CIRCUS?
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 8
Aufnahme-Titel Und da kommt eben eine erste Wende: das Schlagzeug ist eigentlich zuerst ein Begleitungsinstrument, eine Rythmusmaschine, und da denken Sie das Schlagzeug von Anfang an
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 9
Aufnahme-Titel Bis jetzt war die Rede von Schlagzeug: Wann kommt es zu einer Erweiterung des Instrumentariums, zur Perkussion?
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 10
Aufnahme-Titel Dann kommt eine zweite Wende Sie gehen von der Spaltung zwischen Komposition und Interpretation, Partitur und Improvisation aus. Hier Ihre Meinung: Improvisation ist eine Zuspitzung der musikalischen Verhältnisse: Komposition und Interpretation prallen im selben Moment aufeinander
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 11
Aufnahme-Titel Wie stellen Sie Ihre eigene Produktion vor?
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 12
Aufnahme-Titel Was fehlt einer CD von einem Konzert?
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 13
Aufnahme-Titel Wir haben mit Primavera angefangen, schliessen wir mit "primavera", mit "Frühling", zwar mit Frühling 2010: sagen Sie uns vom Film Trommel mit Mann
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Position 14
Aufnahme-Titel Da dieses Interview fast am Ende ist, bleibt Ihnen das letzte Wort
Version Con ringraziamenti finali
Teilnehmer HAUSER, Fritz
Aktivität Interviewter
 
Zusätzlicher Autor SANDMEIER, Aldo
Aktivität Realisator
Aktivität Interviewer
 
Technik FRANZOSO, Gabriele
Aktivität Toningenieur
Aktivität Mischung
Aufnahmeortschaft Lugano
Aufnahmeort SCHWEIZER NATIONALPHONOTHEK
Aufnahme-Datum 11.05.2010
Aufnahme-Datum 18.01.2011
 
Archivnummer FILE392
Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Die Schweizerische Nationalphonothek gehört zur Schweizerischen Nationalbibliothek


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: