Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Katalog

Detail

cover

Dieses Dokument steht zum Anhören bereit und ist im Netzwerk der AV-Arbeitsplätze der Phonothek konsultierbar.

Echo der Zeit; Bundesrat Rudolf Friedrich zur Schliessung der sowjetischen Nachrichtenagentur Nowosti (DAT18003)

Titel der Sendung Echo der Zeit
 
Anzahl DAT 1
Anzahl ID 2
Aufnahmeortschaft Bern
Aufnahmeort BUNDESHAUS
Aufnahme-Bedingungen Im Studio
Aufnahme-Bedingungen Direktaufnahme
Total Tonträgerspieldauer 1.30; 7.47
Aufnahme-Datum 04.05.1983
Sendedatum 04.05.1983
Aufnahme-Sprache Deutsch
Werkart Radiosendung
Werkart Berichterstattung
Werkart Interview
Deskriptor Dewey Nachrichtenagenturen
Zusammenfassung Der Bundesrat wirft zwei Mitarbeitern der sowjetischen Nachrichtenagentur Nowosti in Bern eine Einmischung in Innenpolitische Angelegenheiten vor und schliesst das Büro. Bundesrat Rudolf Friedrich steht weiterhin zu der Formulierung, die Nachrichtenagentur habe eine "wesentliche Rolle" bei der Organisation und Durchführung der nationalen Friedensdemonstation vom 05.12.1981 gespielt und äussert sich dahingehend, dass dem Bundesrat verschiedene Tatbeweise vorliegen würden. Der Forderung, konkrete Beweise zu dem Vorwurf der Einmischung einer fremden Macht in die Innenpolitischen Angelegenheiten der Schweiz vorzulegen, könne aber nicht entsprochen werden. Dem Bundesrat gehe es vor allem darum, Abwehrmassnahmen gegen politische Beeinflussungsversuche von Aussen zu demonstrieren.
 
Position 1-2
Index 1; 2
Aufnahme-Titel Bundesrat Rudolf Friedrich zur Schliessung der sowjetischen Nachrichtenagentur Nowosti
Ansagen Einführung
Sonorer Hintergrund Leichtes Rauschen
Teilnehmer GSCHWIND, Alexander
Aktivität Präsentator
Aktivität Redaktor DRS
Teilnehmer FÄRBER, Marco
Aktivität Interviewer
Aktivität Journalist DRS
Teilnehmer FRIEDRICH, Rudolf
Aktivität Interviewter
Aktivität Bundesrat EJDP
Behandelte Themen Innenpolitik; Aussenpolitik; Friedensbewegung
Genannte Namen SPIELMANN (Journalist); SCHWANDER (Journalist); NOWOSTI (sowjetische Nachrichtenagentur in Bern); DKP; MOLOTOW-COCKTAIL; NATIONALE FRIEDENSDEMONSTRATION (05.12.1981); SCHWEIZER ARMEE; BUNDESRAT
Genannte Orte Bern; Genf; USA; Moskau
Genannte Daten 05.012.1981
 
Beilage Aufnahmebegleitzettel
Archivnummer des Ursprungstonträgers 17530/1
Standort des Ursprungstonträgers Bern: D+A DRS
Produktion RADIOSTUDIO BERN
Anzahl Bänder 1
Marke und Modell BASF LGR 30
Technische Details Originaltonträger (Magnetband) 6.35 mm
Zustand des Bands In gutem Zustand
Reinigung Umgespult
Kopie Details Revox C270; Panasonic SV4100; CDR HHB800
Archivnummer CDR (SRG) ANBE CD000
Bemerkungen/Kommentar Band wurde vor der Aufdnahme montiert und anschliessend wieder demontiert.
 
Archivnummer der Digitalkopie J2.245#2005/30*
Bandnummer Digitalkopie 17; Bern: Schweizerisches Bundesarchiv
 
Unterstützung Erhaltung des Dokuments dank Unterstützung von Memoriav
Archivnummer DAT18003
Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: