Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Katalog

Detail

cover

Dieses Dokument steht zum Anhören bereit und ist im Netzwerk der AV-Arbeitsplätze der Phonothek konsultierbar.

MEDIENVERLAG KOHFELDT; 978-3-940530-14-1; Rudolf Eucken: Martin Luther, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin und die Reformation (CD47735)

Trägertitel Rudolf Eucken: Martin Luther, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin und die Reformation
Trägerart Compact-Disc-Recordable
Beilage Kommentar
Aufnahme-Sprache Deutsch
Werkart Essay
Deskriptor Dewey Reformation und Gegenreformation, 1517-1648
Zusammenfassung Luther ist allen bekannt und in aller Munde, aber deshalb ist er uns keineswegs mit dem vollen Bilde seines Wesens und Wirkens gegenwärtig. Nicht nur haftet meist der Blick zu ausschliesslich an der religiösen Bewegung, die von ihm ausging, auch wird nicht genügend anerkannt, dass die Erneuerung der Religion ihre einzig-artige Kraft und Wucht aus dem Ganzen eines eigentümlichen Lebens schöpfte, das in jenem Manne hervorbrach, und das in der Religion wohl seinen Höhepunkt fand, nicht aber sich darin ganz ausgab; auch kommen die inneren Bewegungen und feineren Züge des Mannes oft nicht zu ihrem Recht, er erscheint zu derbe, zu sehr nach aussen gekehrt, zu kampfeslustig. Er steht mit seinem zugleich gewaltigen wie kindlich schlichten Wesen aber auch mit dem Eigensinnigen, Knorrigen und Derben seiner Art unvergesslich als ein unbestechlicher und eindringlicher Mahner für die Notwendigkeit der steten Wachsamkeit der Seele. Auch die Gegenseite kann ihn insofern anerkennen, als der moralische Ernst, der aus Luther wirkte, den Hauptanstoss zur Gegenreformation und zu einer inneren Weiterbildung des Katholizismus geliefert hat.
 
Position 1-6
Werktitel Martin Luther, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin und die Reformation
Hierarchische Daten (Werke) Die Lebensanschauungen der grossen Denker. Buch
Index 1
Satz/Teil/Stück/Akt Einleitung
Index 2
Satz/Teil/Stück/Akt Luther als Reformator der Kirche
Index 3
Satz/Teil/Stück/Akt Luther als Reformator des Lebens
Index 4
Satz/Teil/Stück/Akt Zwingli
Index 5
Satz/Teil/Stück/Akt Calvin
Index 6
Satz/Teil/Stück/Akt Das Christentum nach der Reformation
Autor EUCKEN, Rudolf
Aktivität Werkverfasser
Interpret UNBEKANNT
Aktivität Vorleser
 
Produktion MEDIENVERLAG KOHFELDT
Aktivität Copyright C
Produktionsjahr 2009
 
Schallplattenmarke MEDIENVERLAG KOHFELDT
ISBN 978-3-940530-14-1
Strichcode 9783940530141
 
Archivnummer CD47735
Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: