Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Katalog

Detail

Dieses Dokument steht noch nicht zum Online-Abhören bereit.
Antrag auf Vorbereitung

Emissiun per las dunnas; Nudau per vus; Il cusir svess; Il budget da tenercasa (MG5054)

Titel der Sendung Emissiun per las dunnas
Anzahl Träger 1
Mass 6.35 mm
Marke und Modell AGFA PER 525
Aufnahmeverfahren Mono
Abspielgeschwindigkeit 19.05 cm/s
Entzerrung CCIR
Beilage Aufnahmebegleitzettel
Aktivität RADIO RUMANTSCH
Produktionsjahr 1975
Produktionsart Einmalige Direktproduktion
 
Position A1
Aufnahme-Titel Nudau per vus
Gesamte Aufnahmedauer 00:07:25
Teilnehmer SIMEON, Gion Pol
Aktivität Ansager
Teilnehmer CADUFF-VONMOOS, Paulina
Aktivität Präsentator
Aktivität Redaktioneller Mitarbeiter
Informant SCHORTA-BUCHLI, Maya
Aktivität Textverfasser
Aufnahme-Sprache Vallader-Romanisch
Genannte Namen STOFFEL-HÖSSLI, Gelgia; WEBER, Milli; HUBER, Klaus
Genannte Orte Tamins; Andeer; Chur; Schiers
Behandelte Themen Frau; Stimmrecht; Wahlrecht; Bäuerinnenschule; Textilien; Reinigung
Werkart Radiosendung
Werkart Berichterstattung
Zusammenfassung In den Nachrichten für Frauen kündigt Paulina Caduff an, dass Tamins und Andeer das Frauenstimm- und Wahlrecht auch beschlossen haben. Gelgia Stoffel ist als erste Frau in Andeer in den Gemeindevorstand gewählt worden. In St. Moritz ist zur Sicherung des Lebenswerkes der Künstlerin Milli Weber eine Stiftung errichtet worden. In Schiers wird das 25jährige Bestehen der Bündner Bäuerinnenschule gefeiert. Im Bericht des Konsumentenforums geht es um die chemische Textilreinigung und das Verhalten bei Reinigungsschäden.
 
Position A2
Aufnahme-Titel Il cusir svess
Gesamte Aufnahmedauer 00:12:30
Version Mit musikalischen Einlagen
Teilnehmer CADUFF-VONMOOS, Paulina
Aktivität Interviewer
Aktivität Redaktioneller Mitarbeiter
Teilnehmer WEHRLI-DUSCHEN, Giacumina
Aktivität Interviewter
Aktivität Mitinhaberin eines Nähateliers
Aufnahme-Sprache Vallader-Romanisch
Behandelte Themen Nähen; Schneidern
Werkart Interview
Werkart Radiosendung
Zusammenfassung Die beiden Frauen unterhalten sich über das selber Schneidern von verschiedenen Kleidungsstücken. Am Schluss geht es um Fragen der Mode und Preise.
 
Position A3
Aufnahme-Titel Il budget da tenercasa
Gesamte Aufnahmedauer 00:09:50
Teilnehmer CADUFF-VONMOOS, Paulina
Aktivität Präsentator
Aktivität Redaktioneller Mitarbeiter
Informant RAGAZ-FRAVI, Silvia
Aktivität Budgetberaterin
Aktivität Textverfasser
Interpret ITEM, Sep
Aktivität Vorleser
Aufnahme-Sprache Surselva-Romanisch
Behandelte Themen Budget; Kosten; Haushalt; Beratung
Werkart Radiosendung
Werkart Berichterstattung
Zusammenfassung Angesichts der zunehmenden Probleme, mit dem verdienten Geld zurechtzukommen, hat die Bündner Frauenzentrale eine Budgetberatungsstelle geschaffen. Diese steht nur zu bestimmten Zeiten zur Verfügung. Bei einer Beratung werden die Fixkosten (Miete z.B.) festgestellt, das Haushaltgeld berücksichtigt, das Sackgeld festgelegt und die Rückstellungen (Ersparnisse) bestimmt. Wenn noch etwas übrig bleibt, kann je nach dem ein Autokauf in Betracht gezogen werden. Ein solches kostet 250.- bis 700.- Fr. im Monat. Ein Auto belastet jedes Budget.
 
Aufnahmeortschaft Chur
Aufnahmeort Radiostudio
Aufnahme-Bedingungen Im Studio
Sendedatum 13.03.1975
 
Unterstützung Erhaltung des Dokuments dank Unterstützung von Memoriav
Archivnummer MG5054
Vorhanden bei RADIO RUMANTSCH, Chur
(CR_MG_P_5054)
Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: