Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Nachlässe und Sammlungen

Detail

MARXER, Peter

Zeitfolge
1965-1995

Umfang
253 BD, 91 MC, doc., Revox B 77

Provenienz
MARXER, Peter

Biographische Angaben
Peter Marxer, 1935 geboren, war Germanist und Gymnasiallehrer. Von 1965 bis zu seinem frühen Tod im Jahre 1995 leitete er den Leseverein Kilchberg. Er war ein charismatischer Spiritus Rector, der herausragende Autoren des deutschsprachigen Literaturbetriebs zu Lesungen überzeugen konnte. Sein Name ist auch mit dem Aufbau der fast professionell arbeitenden Theatergruppe an der Zürcher Kantonsschule Rämibühl verbunden. In den Leseverein Kilchberg hatte er sich noch als Student selber mit legendären Kabarett- und Freilichttheater-Aufführungen eingeführt.

Form und Inhalt
Die Tondokumente (Radiosendungen) wurden von Professor Marxer aufgenommen und beinhalten vor allem literarische Lesungen, Kabarettstücke und Hörspiele von grossen Autoren wie Andersch, Brecht, Dürrenmatt, Schiller, Eich, Goethe, Frisch, Shakespeare, Hildesheimer und vielen anderen.

Bewertung und Kassation
1 BD eliminato da G. Franzoso il 06.06.2019 perché inutilizzabile

Aufnahme-Sprache
Deutsch

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: