Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

GUYONNET, Pierre

* Genf; Tenorsaxophon, Klarinette

Pee Wee Guyonnet begann anfangs der Vierzigerjahre zusammen mit Eric Brooke in der Genfer Amateurband New Rhythm Kings – später Collegians Swingers – zu spielen. Sein erstes professionelles Engagement absolvierte er im Dezember 1943 mit Phillippe Brun im Chikito, Bern. Es folgten Engagements mit Rio de Gregori, Richard Moser, Jerry Thomas, mit Glyn Paque's Cotton Club Serenaders und in Winterkurorten mit Buddy Bertinats Orchester. 1947-48 spielte er in der Band von Mac Strittmatter, absolvierte mit Strittmatter u. a. ein Engagement in Amsterdam.

Später war er hauptsächlich auf der Westschweizer Jazzszene aktiv, und gelegentlich zusammen mit Eric Brooke wieder in der Nordwestschweiz zu hören. Pierre Guyonnet ist der Vater des Pianisten, Komponisten und Bandleaders Alan Guyonnet.

[Otto Flückiger]

<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: