Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

ZEHNDER, Raphael

* Villmergen, 26.10.1951, † Hünibach, 15.01.2013

Soprano saxophone, Alto saxophone, Tenor saxophone, Clarinet, Trumpet, Dizi, Nadaswaram

Bekam zwischen 1965 und 1971 eine klassische Ausbildung auf der Klarinette, erst bei Werner Neukomm, dann am Konservatorium Zürich bei Marcel Wahlich. Seit da begleitete ihn die Musik durchs Leben. 1982 bis 1986 folgte Saxophon-Unterricht bei Beat Wenger (Swiss Jazz School). Als umtriebiger Bandgründer schaffte sich Raphael Zehnder sein musikalisches Umfeld. So initiierte er zwischen 1970 und 1986 die Brupa-Bigband u. a. mit Markus Kühne und Pepe Lienhard (arr) als auch die Jazzrock-Gruppe Intro. Er spielte in Bands wie Jambalaya und Mixtüür. Danach folgte die Gründung der legendären Band "Twice a Week" mit Tourneen in der Schweiz, Deutschland und Oesterreich mit über 250 Konzerten mit Gästen wie u. a. Christy Doran (1989), Steve Elson USA (1990), Rhonda Dorsey USA (1995), Bill Holden USA (1996). 1994 entstand die Thuner Duoton-Produktion u. a. mit Tom Beck, Philipp Fankhauser, Julia Neumann, Tinu Heiniger und Michael Wertmüller.

1997 gründete er Jazzattakk. Als Mitglied spielte er mit dieser Band auf Tourneen in der Schweiz und Ungarn (Auftritte u. a. am Gurtenfestival 2002 auf der Hauptbühne, Expo.02 Hauptbühne Biel, Sziget Festival 2003 in Budapest). Daneben spielte er einige Jahre in der Band von Philipp Fankhauser (Funkhouseblues) und hatte Auftritte in diversen Formationen u. a. mit Mich Gerber (Expo.02).

2000 Gründung der Saxophonschule Saxophonics in Thun (seither auch hauptberuflich Musiker) und die Realisation von Filmmusik für diverse Schullehrmittel runden sein breites musikalisches Schaffen ab.

2003 Organisation im Rahmen des Kulturaustausches der Stadt Thun und Gabrovo (Bulgarien). Konzert mit Theodosii Spassov (Kaval) und dem Kammerorchester Gabrovo, mit den Schweizer Gästen Christine Lauterburg und Andreas Marti in Thun.

[RZ]


<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: