Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

SCHWALLER, Roman

* Frauenfeld, 18.01.1957

Tenorsaxophon

Swiss Jazz School 1974-76. 1977 Übersiedelung nach München, 1996 Rückkehr nach Frauenfeld. Spielte mit Vienna Art Ochestra, Carla Bley Big Band, Count Basie Orchestra, NDR Big Band Hamburg, Dizzy Gillespie, Johnny Griffin, Sal Nistico, Mel Lewis, Jimmy Cobb, Horace Parlan, Conte Candoli, Joe Haider, Klaus Weiss, Dusko Goykovich, Charly Antolini, Isla Eckinger, Billie Brooks, Jigss Whigham, Paul Kuhn, Thad Jones, Mal Waldron, Jimmy Woode, Benny Bailey, Franco Ambrosetti, George Gruntz, Daniel Humair, Art Farmer, Buster Williams, Joe Pass, Bert Joris, Dado Moroni, Oliver Kent, Claus Raible, Thomas Stabenow, Mario Gonzi u. v. a. m.

Eigene Bands: Roman Schwaller Quartet, Three Generations of Swiss Tenors (mit Scherrer, Landolf), Roman Schwaller Nonet, Roman Schwaller Sextet (mit Derrick Gardner und Brad Leali).

Seit 1998 künstlerischer Leiter des von ihm ins Leben gerufenen "Generations . Internationales Jazztreffen Frauenfeld".

Preise: 1983 Kulturförderpreis der Stadt München, 1987 "Stern des Jahres" der Abendzeitung München, 1990 Kulturpreis des Kantons Thurgau, 1999 Anerkennungspreis der Stadt Frauenfeld.

[RS]


<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: