Tèl. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Biographies Jazz

Détail

MAYER, Valentin "Vali"

* Zurich, 28.02.1936

Voix, Contrebasse, Piano, Banjo, Percussion

1952 Banjo, zuerst in einer eigenen Gruppe in der Kantonsschule Trogen. In Zürich als Banjo-Mayer bekannt und berüchtigt. Mit Heinz Fritz und Michel Robert Gründer der Harlem Ramblers. 1956 von Albert Nicholas mit einer ad hoc gebildeten Band nach Paris engagiert; Ende Jahr Engagement beendet und Band aufgelöst. 1957 als Pianist tätig, dann beinahe über Nacht Banjoist des legendären Tabou-Haustrios als Begleiter von unzähligen US-Musikern.

Dann Quantensprung zum Bebop und endgültiger Wechsel zum Bass. 1958 Gründung des Hot Club Tunis aus dem Tunis Quartett. 1960 mit the Latins in Italien sehr erfolgreich (eigene TV-show, Hit La Bamba). 1965-70 in Hongkong mit Tony Scott u. a., dann viele Tourneen in Asien.

Ab 1980 mit Häns'che Weiss (jetzt im Duo), zahlreiche Tourneen und Festivals.

[VM]


<< Jazz biographies

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Département fédéral de l'intérieur DFI - Bibliothèque nationale suisse BN


© Phonothèque nationale suisse. Tous les droits d'auteur de cette publication électronique sont réservés à la Phonothèque nationale suisse, Lugano. L'usage commercial est interdit.
Les contenus publiés sur support électronique sont soumis aux mêmes règles que les textes imprimés (LDA). Pour informations sur le copyright et les normes de citation: www.fonoteca.ch/copyright_fr.htm

URL: