Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Biografias Jazz

Detagl

MAYER, Valentin "Vali"

* Turitg, 28.02.1936

Vusch, Gïun, Clavazin, Banjo, Percussiuns

1952 Banjo, zuerst in einer eigenen Gruppe in der Kantonsschule Trogen. In Zürich als Banjo-Mayer bekannt und berüchtigt. Mit Heinz Fritz und Michel Robert Gründer der Harlem Ramblers. 1956 von Albert Nicholas mit einer ad hoc gebildeten Band nach Paris engagiert; Ende Jahr Engagement beendet und Band aufgelöst. 1957 als Pianist tätig, dann beinahe über Nacht Banjoist des legendären Tabou-Haustrios als Begleiter von unzähligen US-Musikern.

Dann Quantensprung zum Bebop und endgültiger Wechsel zum Bass. 1958 Gründung des Hot Club Tunis aus dem Tunis Quartett. 1960 mit the Latins in Italien sehr erfolgreich (eigene TV-show, Hit La Bamba). 1965-70 in Hongkong mit Tony Scott u. a., dann viele Tourneen in Asien.

Ab 1980 mit Häns'che Weiss (jetzt im Duo), zahlreiche Tourneen und Festivals.

[VM]


<< Biografias Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Departament federal da l'intern DFI – Biblioteca naziunala svizra BN


© Fonoteca naziunala svizra. Tut ils dretgs d'autur da questa publicaziun èn reservads a la Fonoteca naziunala svizra, Lugano.
L'adiever commerzial è scumandà. Ils cuntegns publitgads electronicamain èn suttaposts a la medema reglamentaziun ch'è en vigur per ils texts stampads (LDA).
Per infurmaziuns areguard il copyright e las normas da citaziun vair: www.fonoteca.ch/copyright_rm.htm

URL: