Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

NOTZ, Francis

* 26.08.1929, † Geneva; Tenor saxophone, Clarinet, Violin

Am Zürcher Jazzfestival 1951 fiel der aussergewöhnliche Saxofonist erstmals mit der Modern Jazz Group Chaux-de-Fonds auf. 1952 war er in Basel und spielte in der Band von Marcel Magnin. 1955 gründete er mit George Gruntz und Umberto Arlati das Francis Notz Octett (später Septett), das mit brillanten und swingenden Arrangements im Westcoast-Stil die Jazzfestivals von 1975 bis 1977 dominierte. Notz spielte einen eindringlichen Saxophon-Stil mit Anklängen an Stan Getz.

Er arbeitete als Photo-Lithograph bei der Basler Firma Wassermann. Später versuchte er, in Genf eine eigene Firma zu eröffnen, erlitt dabei schwere Misserfolge und wählte den Freitod.

[Bruno Spoerri]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: