Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

ERISMANN, Daniel

* Biel, 19.02.1963; Trumpet, Saxhorn, Conga, Guitar, Percussions

Musiklehrer.

Als Sohn eines Fagottisten hat Erismann früh Kontakt zur klassischen Musik und lernt ab 8 Jahren Trompete. Mit 12 Jahren zusätzlich Gitarre und mit 14 Jahren Congas (autodidaktisch). Studium am Konservatorium Biel/Bern, an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst "Mozarteum" in Salzburg und an der Jazzschule Luzern (Peter Schärli, Lars Lindvall). Nach dem Studium bei Enrico Rava, Marco Tamburini, Paulo Fresu, Nicholas Payton und Derrick Gardner. Studienaufenthalte und Konzertreisen in Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland, England, Belgien, Oesterreich, Mexico, Cuba, USA und Korea. Seine eigenen Projekte sind das "Daniel Erismann Trio", "Latin Perspective", das Orchester-Projekt "Autour du Monde" und Nosh & Friends. Er arbeitet seit 1990 als Solist/Freelance Trompeter/Percussionist in Ad-hoc-Jazzbands, Salsabands wie Picason, Tentacion, Pa'Latimb. Erismannn spielte mit David Murray, Oliver Lake, Hamiett Bluiett, Ron Blake, Furio di Castri, Hans Koch, Martin Schütz, Andi Marti, Juan-Carlos Abreu, Tony Martinez, Jon Otis, Carlos Kort, Christoph Baumann, André Groen, Peter Kowald, Katrin Scholl, Christoph Erard, Luca Carangelo, Ibrahima Galissa, Roberto Domeniconi, Jalalu Kalvert-Nelson, Roman Schwaller, Adrian Mears, Stephan Urwyler, Samuel Joss, Walter Schmocker u. v. a. Erismann ist in der sog. Freien-Improszene tätig, als Pädagoge und als Komponist (Tanz/Theater/Zirkus). 2000 komponierten er und Peter Schärli das Programm für den Circus Monti. Er ist immer bereit, musikalisch "Terra inkognita" zu betreten, auch ein Zirkus-Orchester zu leiten. Auftritte am Villette Jazz Festival Paris, Xopf-Festival Basel, Jazzfestival Willisau, Montreux Jazz Festival, Generations Jazzfestival Frauenfeld, Dijon Theaterfestival "Frictions" und am Prix Walo 2000.

[DE]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: