Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

HAERTER, Harald

* Zürich, 12.07.1958; Guitar

Die Alben des Gitarristen Django Reinhardt haben ihn mit 15 Jahren zum Jazz geführt.

1979 spielte er auf dem Trottoir vor dem Casino in Montreux bereits so überzeugend, dass ihn Claude Nobs auf die Hauptbühne am Montreux Jazz Festival bat.

In der ersten Hälfte der Achtzigerjahre studierte er ein Jahr am Berklee College of Music sowie bei John Scofield und Hal Galper. Hier gründete er auch seine erste eigene Band, das Harald Haerter String Quartett.

Sein musikalischer Werdegang ist geprägt von den Stilen Swing, Hardbop, Funk-Jazz, bis hin zur Avantgardemusik.

Als er 1981 zurück nach Zürich kam, gründete er die Band "The Intergalactic Maidenballet", eine Electric-Jazz-Combo, mit welcher er auf Europatournee 800 Konzerte verzeichnet.

Er arbeitete unter anderem mit John Zorn, Lee Konitz, Eddie Harris und Dave Liebman.

1994 gründete er mit Dewey Redman ein Quintett, mit dem er bis heute 230 Konzerte weltweit gegeben hat. Eric Truffaz schloss sich der Band an und sie gingen auf Europatournee, später auch noch mit Michael Brecker. 2001 gaben sie die CD Cosmic heraus und gingen nochmals auf Tournee.

Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Bern. An seinen Projekten arbeitet er oft in Zürich und hat auch in dieser Stadt ein Domizil.

[Michael Tobler]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: