Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

WEBER, Reto

* Solothurn, 20.08.1953; Drums, Percussions, Gongs, Djembé, Indian clay-drum

Begann mit 14 Jahren in Schülerband Schlagzeug zu spielen. Danach in diversen Beat, Blues + Jazzformationen. Studium für zeitgenössische Perkussion in Basel.

1973 Beginn der Solokonzerte auf grossem Schlagzeug. Diese Entwicklung hin zum Multiperkussionisten führt in viele Länder Europas, Asien, Afrika und Nord-/Südamerika.

Konzerte und Tourneen, Schallplatten/CDs (auf über 40 Schallplatten/CDs zu hören) Radio/TV und viele Festivals in Abidjan, Accra, Niamey, Boston, Washington DC, Seattle, Vancouver, Addis Abeba, Montreux, Willisau, North Sea, Ougadougou, Dakar, Buenos Aires, Hong Kong, Jakarta, Mumbai, New Dehli, Khartoum, Tunis, Zürich, Frankfurt, München, Berlin, Baltimore, Milano, Eritrea, Havanna, Singapur, Kuala Lumpur, Hanoi, Lissabon, Wellington, Pretoria, Johannesburg, Durban usw.

Spielt und spielte mit Musikern wie Dave Holland, Albert Mangelsdorff, Lee Konitz, Chico Freeman, Charlie Mariano, Henri Texier, Marion Brown, Harry Beckett, Trevor Watts, Barre Phillips, Michael Riessler, Hans Koch, Bruno Spoerri, Christy Doran, Eberhard Weber, Aki Takase, Jiri Stivin, Rudolf Dasek, Lauren Newton, Toto Blanke, Corinna Curchellas, Gerd Dudek, Rob van Broeck, Ali Haurand, Harald Haerter, Franco Ambrosetti, Peter Kowald, Katrina Krimsky, Ernst Reijseger, Han Bennink, Ken Zuckerman, Rainer Brüninghaus u. v. a.

1978 Gründung des Percussion Orchestra mit dem 1995 verstorbenen Ghanesen Nana Twum Nketia und dem Iraner Djamchid Chemirani.

Diese heute noch aktive Gruppe vereinigt führende Perkussionisten aus aller Welt wie Muthuswamy Balasubramoniam, Adama Drame, Pierre Favre, Tom Nicholas u. v. a.

Film/Theatermusik, Lehrtätigkeit an der Swiss School in Bern, Workshops und Schulkonzerte. Seit Jahren immer wieder in die Winner Polls der Perkussionisten gewählt (Jazz Forum).

Unterwegs mit dem Percussion Orchestra, dem nordvietnamesischen Orchester Phong Lan, Albert Mangelsdorff im Trio mit Eberhard Weber. Seit 2001 auch wieder auf der klassischen Bühne, mit einem Stück für Sinfonieorchester und Schlagzeug von Joerg Iwer. 2003 Percussion Orchestra meets Urna Chahar aus der Mongolei sowie Duo mit Urna Chahar: Die 2 ältesten Instrumente der Welt. Das mittlerweile zum Kultinstrument herangewachsene Hang, ein ufoförmiges Handperkussionsinstrument wurde nach der Idee von Reto Weber gebaut.

[RW]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: