Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

JAUSLIN, Walter

* Basle, 25.09.1967

Piano, Electric piano

Bereits mir 16 Jahren begann er autodidaktisch Klavier zu spielen, seine Vorbilder waren Pianisten wie Ray Charles oder Richard Tee. "Ich hörte diese Platten und versuchte jenen Blues zu imitieren. In dieser Zeit spielte ich in verschiedenen Formationen wie Pol Corsa (Fusion Style) oder anderen Blues-, Rock- oder Fusion-Gruppen mit. Meine Liebe zum Jazz ist jedoch erst später so richtig entflammt. Nachdem ich mir die Finger durch die ganze Blues- und Gospelpalette wund gegroovt hatte, fehlte mir noch etwas. Es musste doch noch etwas abgefahreneres geben als dieser wunderschöne Wald und Wiesen Blues". Der Jazz klopfte an die Tür, und so entstanden aus den wohlklingenden Blues-Dreiklängen, rotzige Sounds. Da er damals noch keine Noten lesen konnte, beschloss er seine "Unkenntnisse" an der Jazzschule Basel zu beenden. Während er die Berufsabteilung der Jazzschule Basel bei Hans Feigenwinter besuchte, eröffneten sich ihm unendliche Weiten des Musikuniversums. Seit seinem Abschluss ist er als Piano- und Improvisationslehrer an der Musikakademie Abteilung Musikhochschule für Jazz in Basel tätig. Als freischaffender Musiker hat er u.a mit Cubano Bop, Nubya, Sascha und David Schönhaus, Thomas Moeckel, David Klein, Stephan Kurmann, Detto Fatto, Alice Day, Martina Achermann, Ann Malcolm Quartett, Lisette Spinnler und Fernando Fontanilles Trio zusammengespielt.

[Arild Wider.e]


<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: