Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

LINDER, Walter "Walo"

* Bolligen, 06.10.1905, † Walenstadt, 20.01.1979

Klavier

Musiker, der 1929 mit Teddy Stauffer nach Berlin auswanderte und die schwierigen Anfangsjahre der jungen Band mitmachte. Der Erfolg stellte sich ein, doch Linder war bereits wieder in Bern und verdiente sich seinen Lebensunterhalt als Lehrer. Als 1936 Stauffers Teddies im Berner Chikito gastierten, sass Walo Linder wieder für einige Tage am Klavier. Nach dem Zweiten Weltkrieg leite er in Zürich ein Elektrofachgeschäft, bis er ans Radio berufen wurde und zum Chef der Abteilung für Unterhaltung avancierte. Walo Linder gilt u. a. als Entdecker von Caterina Valente. Mit dem "Prix Walo", jeweils vergeben an herausragende Unterhaltungskünstler, wurde ihm ein dauerhaftes Denkmal gesetzt.

[Otto Flückiger]


<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: