Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Biografias Jazz

Detagl

WITTWER, Stephan

* Turitg, 01.03.1953

Ghitarra, Chitarra acustica, Chitarra elettrica, Slide guitar, Basso elettrico, Synthesizer, Sequencer, Effetti sonori speciali

Ausbildung: Literargymnasium abgebrochen, Vorkurs Kunstgewerbeschule Zürich (Müller Emil), Lehrdiplom klassische Gitarre SMPV (Jury Clormann: Musiktheorie, Kammermusik: Walter Mahrer), Studio für elektronische Musik Basel (David Johnson), Vorspielstipendium der Stadt Zürich (klassische Gitarre), 1989 Werkjahresbeitrag der Stadt Zürich.

Einflüsse durch divergente Strömungen diverser (Sub-) Kulturen (der Sechzigerjahre) / Free Jazz, Psychedelik, Pop, Politik, Neue Musik, Aussereuropäische Musik.

In den Siebzigerjahren Vertreter der sog. "second generation of european improvisers", mit Veröffentlichungen u. a. auf dem massgeblichen Berliner Label FMP (Free Music Productions).

Bis 1997 auch zahlreiche Auftragsarbeiten für Film, Fernsehen, Video, Kunst, Werbung, Pop mit stilistisch-handwerklichen Spreizungen z. B. 1982/3 Komposition, Produktion und Arrangements für/mit Gabi Delgado (Ex-DAF) und Conny Plank (Can, Neu, Ultravox ...), Veröffentlichungen bei Virgin, London. Producer von UnknownmiX (RecRec), Musik zu drei "Tatort"-Krimis. Als "sound neighbour" SwissView-Helikopterflüge (Originalversionen). Produktion/Komposition u. a. für Gen U One, Steamboat Switzerland, Women For Shopping.

Zusammenarbeit, Gruppen und Projekte u. a. mit Anton Bruhin (verschiedene Medien, 2 LPs, "almost-ESP-recording-artists!") / Wiebelfetzer-Workshop (John Tchicai, Peter Warren, Anne Christansen … DoLP) / Wittwer-Reichel-Niebergall-Lovens (Hans Reichel, Wuppertal) / Rare Solo-Auftritte seit 1974 / Malfatti-Wittwer (FMP Berlin 1977, 1978) / Werkstattensemble Kalkbreite (Allen Blairman) / Möslang-Guhl (Gast) / Fischli-Weiss (Filme, Dias) / Polyphonie Zürich (Ernst Thoma, Alfred Zimmerlin, Andres Bosshard) / Andreas Züst (Dias) / Red Twist & Tuned Arrow (CD, LP bei ECM München 1985, mit Fredy Studer, Christy Doran) / The Killer Planets (Surf Punk mit Smudi und Fil) / Rüdiger Carls Cowws-Quintett (Irène Schweizer, Jay Oliver, Phil Wachsmann, Arjen Gorter, Barre Phillips, Mayo Thompson, div. LPs und CDs für FMP) / Lüdi, Lohn der Angst und Sunnymoon (Werner Lüdi, Léon Francioli, Günter Mülle, LP bei CreativeWorks) / Trio mit Paul Lovens und Martin Schütz (CD auf Intakt, Zürich) / Sludge 5-0 (Sludge Rok mit Keith Macksoud, Jim Meneses USA) / Duo mit Han Bennink (NL) / "The Dueling Guitars" mit Donald Miller (Borbetomagus, USA) / Sludge 3000 mit Marino Pliakas und Lucas Niggli / sprawl mit Peter Brötzmann, William Parker, Alex Buess, Werther (CD auf Trost, Wien) / Das T.E.A.M. mit Gen U One, Karla K, Kay Zee, Angela (Ten-Shi) / Werther-Wittwer (mit Michael Werthmüller, CD bei Grob, Köln 2001) / Projekte von Burton Greene, John Zorn, Butch Morris, Jim O'Rourke, Christian Marclay, Jacques Demierre / Hans Koch, Dorothea Schürch ... / div. internationale Veröffentlichungen, Einzelkonzerte und Tourneen in Europa, USA, Russland.

Die LP "Und?" von Malfatti-Wittwer (Berlin 1978) wird beim jungen Kölner Label Grob als CD wieder veröffentlicht.

Seine letzte CD "Streams" erhielt eine Honorary Mention von Ars Electronica 2002.

[Florian Mächler]


<< Biografias Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Departament federal da l'intern DFI – Biblioteca naziunala svizra BN


© Fonoteca naziunala svizra. Tut ils dretgs d'autur da questa publicaziun èn reservads a la Fonoteca naziunala svizra, Lugano.
L'adiever commerzial è scumandà. Ils cuntegns publitgads electronicamain èn suttaposts a la medema reglamentaziun ch'è en vigur per ils texts stampads (LDA).
Per infurmaziuns areguard il copyright e las normas da citaziun vair: www.fonoteca.ch/copyright_rm.htm

URL: