Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

PFEUTI, Michael

* Basle, 11.11.1959; Man's voice; Double bass, Electric bass, Guitar, Didjeridoo, Special sound effects, Tuba, Saxophone, Side-blown flute

Durch Jimmy Hendrix und Led Zeppelin aufgeweckt, an Jazzrock, Bebop und Freejazz entwickelt, lernte Pfeuti sein Handwerk an der Musik Akademie Basel. Kontrabasslehrdiplom 1985, Orchesterdiplom 1986. Später war er als Lehrer an der Musik Akademie Basel tätig.

Gründung des Jazz-Improvisations-Trios ADN mit Markus Fürst und Tassilo Dellers. Seine erste Studienreise nach Aegyten und Mali bringt ihn nachhaltig in Kontakt mit arabischer und afrikanischer Musik. 1989 ermöglicht ihm ein Stipendium der Musik Akademie Basel ein Studienjahr an der cité internationale des arts in Paris. Er fokussiert die verschiedenen Einflüsse in einer multimedialen soloperformance "recherche de l'harmonie". Ein weiteres Stipendium der Christoph Merian Stiftung ermöglicht ihm 1995 ein Austauschatelier in Bali: Erste Solo-CD "Resonanz" (1996). Musikalische Zusammenarbeit mit behinderten Menschen führt zur Gründung der Band "Die anderen": Es folgen vertiefte Aufbauarbeit an den Klangwurzeln musikalischer Sprache und Projektarbeiten in Theater, Tanz, Video, TV, Ensembles und Soloperformance. Als temporärer Hase ist er auf seiner heissesten Sommer-Stelzen-Tour 2003 mit "Stiller Has" unterwegs.

[MP]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: