Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

CLARE, Fernand

* Calvados, 15.10.1911, † 04.04.1971

Clairon, Klarinette, Altsaxophon, Tenorsaxophon

Clare spielte bis zu seiner Einreise in die Schweiz fast ausschliesslich an der Côte d’Azur, u.a. als Begleiter des amerikanischen Pianisten Herman Chittison. Nach einer Tournee mit Philippe Brun quer durch Frankreich und die Schweiz blieb er in unserem Lande, wo er bei der Tanz/Jazzband “Lanigiro” bis Kriegende mitwirkte. Im Frühling 1945 kehrte er nach Frankreich zurück, um als Arrangeur für verschiedene grosse Ensembles tätig zu sein.

Fernand Clare galt als ausgezeichneter Saxophonist und Klarinettist, auf der Klarinette kann man ihn vorteilhaft auf Lanigiro-Schallplatten hören, u.a. in den Titeln Sweet Georgia Brown / St. Louis Blues / Ain’t Misbehavin’.

Er komponierte auch Chansons und schrieb die Musik zum Film „Chaleurs d’été“ (Louis Félix, 1959).

[Otto Flückiger]


<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: