Tèl. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Biographies Jazz

Détail

CLARE, Fernand

* Calvados, 15.10.1911, † 04.04.1971

Clairon, Clarinette, Saxophone alto, Saxophone ténor

Clare spielte bis zu seiner Einreise in die Schweiz fast ausschliesslich an der Côte d’Azur, u.a. als Begleiter des amerikanischen Pianisten Herman Chittison. Nach einer Tournee mit Philippe Brun quer durch Frankreich und die Schweiz blieb er in unserem Lande, wo er bei der Tanz/Jazzband “Lanigiro” bis Kriegende mitwirkte. Im Frühling 1945 kehrte er nach Frankreich zurück, um als Arrangeur für verschiedene grosse Ensembles tätig zu sein.

Fernand Clare galt als ausgezeichneter Saxophonist und Klarinettist, auf der Klarinette kann man ihn vorteilhaft auf Lanigiro-Schallplatten hören, u.a. in den Titeln Sweet Georgia Brown / St. Louis Blues / Ain’t Misbehavin’.

Er komponierte auch Chansons und schrieb die Musik zum Film „Chaleurs d’été“ (Louis Félix, 1959).

[Otto Flückiger]


<< Jazz biographies

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Département fédéral de l'intérieur DFI - Bibliothèque nationale suisse BN


© Phonothèque nationale suisse. Tous les droits d'auteur de cette publication électronique sont réservés à la Phonothèque nationale suisse, Lugano. L'usage commercial est interdit.
Les contenus publiés sur support électronique sont soumis aux mêmes règles que les textes imprimés (LDA). Pour informations sur le copyright et les normes de citation: www.fonoteca.ch/copyright_fr.htm

URL: