Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

BÄRTSCHI, René

* Bern, 11.01.1912, † Zürich, 28.11.1999

Voice, Double bass, Cello, Drums

René Bärtschi (bekannt als "René Bertschy") absolvierte nach der Volksschule das Technikum, fand aber keine Anstellung und beschloss deshalb, Berufsmusiker zu werden. Zuerst spielte er Schlagzeug in verschiedenen Amateurbands, dann schloss er sich der holländischen Profiband Chocolate Kiddies an, die im Rahmen ihrer Tournee im Berner Chikito gastierte. Nach Auftritten in verschiedenen europäischen Städten kehrte er mit den Chocolate Kiddies nach Holland zurück und lernte dort seine spätere Frau Kitty Ramon kennen. Die Jungvermählten übersiedelten vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in die Schweiz und gründeten zusammen mit Renés Bruder Leon die nur kurze Zeit existierende Band Swing Kiddies. Nach seiner Einberufung zum Militärdienst kam seine Karriere zum Stillstand, gelegentlich unterbrochen durch Urlaubjobs, hauptsächlich in Teddy Stauffers Orchester. Dabei konnte er verschiedene Schallplatten einspielen und auch beim Film "Margrittli und d'Soldate" in Stauffers Orchester mitwirken. Später fand er bis ins Jahr 1947 eine Bleibe bei den Lanigiro. Anschliessend gründete er seine eigene Band, die Continentals, mit der er auch Auslandstourneen unternahm. Nach Aufgabe des Musikerberufs war er im Handel tätig und wohnte in Basel, später zog er nach Zürich.

[Otto Flückiger]


<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: