Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

VONLANTHEN, Vincent

* Bern, 07.02.1959; Man's voice; Guitar, Guitars, Electric guitar, Banjo, Jew's harp, Sampler, Special sound effects

"Von klein auf wollte ich schon immer Pilot werden, nun bin ich halt Musiker geworden ... ".

Lebt in Genf.

Gehört zu den kreativen, grenzsprengenden, bildhaften Gitarristen Europas, stets auf der Suche nach neuen, originellen Klängen und Konzepten. Dank Studien (Swiss Jazzschool Bern) und diversen längeren Auslandaufenthalten in Brasilien, Westafrika und Paris erwarb er die erforderlichen Kenntnisse, seine überbordenden Ideen in musikalische Episoden umzusetzen.

Er schreibt und spielt für Film, Theater und Tanz.

Mit seinem Quartett Urban Safari tourt er in Europa und Japan.

Aktiv in der Szene für frei improvisierte Musik.

Als Bandleader und Sideman war, resp. ist er unterwegs mit u. a. Hans Koch, Kenny Wheeler, Sylvie Courvoisier, Jacques Demierre, Roberto Vizcaïno, Adama Dramé, John Tchicai, Giancarlo Nicolai, Bänz Oester, Christoph Baumann, Gilbert Paeffgen.

Unterrichtet Harmonielehre, Gitarre und Improvisation in der Berufsabteilung der Musikhochschule Vaudoise in Montreux.

". Und immer wieder entschlüpften die verrücktesten Töne aus den verschiedenen Gitarren von Vinz Vonlanthen. Jeden Millimeter des Instrumentes weiss der Saitenakrobat zu nutzen, immer wieder neu, verspielt und virtuos".

Ausgewählte Konzerte: Yokohama Jazzfestival 98/99 Japan, Modern Art Museum Tokyo 98, Jazzfestival AMR 96/99/ 03/04 Genf, Moods Zürich 2000, Belga Jazz Festival Bruxelles 98, Jazzfestival Konstanz 96 (D), Jazzfestival Lausanne 96, Porgy and Bess, Wien (A), A-Train Berlin (D), Reduta Prag (CzR), Tonne Dresden (D).

[VV]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: