Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

LANDOLF, Domenic

* Bern, 25.07.1969; Tenorsaxophon, Altsaxophon, Sopransaxophon, Saxophone, Bassklarinette, Altquerflöte, Klarinette

Er bekam Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren und begann nach fünf Jahren, Saxofon zu spielen. Zwischen 1988 und 1992 absolvierte er ein Musikstudium an der Swiss Jazz School bei Andy Scherrer und erhielt 1991 den Förderpreis der Friedl-Wald-Stiftung.

Domenic Landolf unterrichtet Saxofon an der Fachhochschule für Musik in Basel und wohnt in der Nähe von Guggisberg.

Seine Konzerttätigkeit umfasst Tourneen mit der Joe Haider-Bert Joris Bigband, der Jon Davis Jazz Entourage Group, dem Joe Haider-Bert Joris Quintett; Auftritte am Jazzfestival Bern (Hausband), Estival Jazz Lugano, Swiss Jazzclub in Cannes, an der 24. Annual IAJE Conference in Chicago mit Vince Benedetti, am Festival de Jazz in Vienne, als Solist mit dem Collegium Novum unter Gunther Schuller am Davoser Young Artists in Concert, mit Joe Lovano und George Gruntz in der Bill Holman Bigband am Generations Festival Frauenfeld, mit Hans Feigenwinters TANK am Musikmonat in Basel, mit seinem eigenen Quartett am Off Beat Jazz Festival Basel, am Jazzfestival Burghausen mit dem Roman Schwaller Nonet, am Jazzfestival Schaffhausen mit Adrian Mears New Orleans Hardbop und Chris Wiesendanger, am Grahamstown National Arts Festival in Südafrika mit Mats Up etc.

Er spielte unter anderem mit Marc Abrams, Isla Eckinger, Hans Feigenwinter, Don Friedman, Mario Gonzi, Reggie Johnson, Peter Madsen, Adrian Mears, Matthieu Michel, George Mraz, Juan Munguia, Adam Nussbaum, Bänz Oester, Fritz Pauer, Norbert Pfammatter, George Robert, Andy Scherrer, Roman Schwaller, Thomas Stabenow, Tom Varner, Jimmy Woode und James Zollar.

Aktuelle Bands sind "Adrian Mears New Orleans Hardbop", Three Generations of Swiss Tenors (mit Andy Scherrer und Roman Schwaller), Mats Up, Daniel Schläppi Voices, Roman Schwaller Nonet und Tomas Sauter Quartet.

[DL]

<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: