Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

WEBER, Katharina

* Bern, 30.09.1958

Piano

Katharina Weber unterrichtet Klavier und Improvisation an der Musikschule Konservatorium Bern und der Hochschule der Künste Bern. Klassische Klavierstudien in Basel und Bern bei Jürg Wyttenbach, Urs Peter Schneider und Erika Radermacher. Meisterkurse u.a. bei György Kurtag und für die Improvisation bei Vinko Globokar, Frédéric Rzewski, Pauline Oliveros, Fred Frith, Barre Phillips.

1987 Solistenpreis des Schweizerischen Tonkünstlervereins, 2000 Preisträgerin des Bürgi-Willert-Preises (von Heinz Holliger an 5 KomponistInnen weitergegeben), 2001 Grosser Musikpreis des Kantons Bern.

Als Interpretin tritt Katharina Weber sowohl solistisch wie in Kammermusikkonzerten auf. Konzerte in ganz Europa und New York. Mit Improvisation hat sie oft in spartenübergreifenden Projekten mitgewirkt (mit Pantomime, Eurhythmie, Theater, Malerei, Dichtung). Sie improvisiert sowohl in Solokonzerten wie mit andern MusikerInnen zusammen, u.a. mit Erika Radermacher, Irène Schweizer; Paul Lovens, Alfred Zimmerlin, Bruno Spoerri, David Gattiker, Regula Gerber, Jacques Demierre, Urs Peter Schneider, Markus Lauterburg, Ruedi Bühler, Franz Aeschbacher, Christian Wolfarth, Dorothea Schürch, auch mit Fred Frith, Fredy Studer, Balts Nill, Barry Guy und Sebastian Rotzler.

Auftritte u.a. am taktlos-Festival, am Jazzfestival Budapest und am human-noise-Kongress Wiesbaden.

Seit 1994 spielt das Komponieren eine immer wichtigere Rolle in ihrem Leben, sowohl in Form von Improvisationskonzepten wie auch von auskomponierte Solo-, Kammermusik-, Chor- und Orchesterwerken. Die Partituren werden verlegt beim Certosa-Verlag und in der Schweizer Musik Edition (SME).

[KW]


<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: