Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

RUOSCH, David

* Zürich, 28.04.1963; Männerstimme, Chorstimme; Klavier, Orgel, Keyboard, Elektropiano Wurlitzer, Schlagzeug

Schon in jungen Jahren ist er aktiv in der Schweizer Rock'n‚ Roll-Szene dabei, als Schlagzeuger bei Eric Lee oder als Pianist der legendären Band Terry & The Hot Sox. 1980 bis 1983 absolvierte er eine KV-Lehre im Musikverlag Hug&Co.

Daneben studierte er die abendländische Kunstmusik am Konservatorium Zürich und liess sich dort zum Berufsmusiker ausbilden. 1984-1988 (Hauptfach Klavier bei Klaus Wolters, Theorie bei Martin Schlumpf, Jazzimprovisation bei Andy Harder)

Dann studierte er die afroamerikanischen Jazz- und Bluespianisten und kann mittlerweile zur europäischen Spitzenklasse in Sachen Stride-, Blues- und Boogiepiano gezählt werden. Eine seiner Spezialitäten ist es, Stücke von Thelonious Monk in sein Stride-Repertoire einzubauen. In den Achtzigerjahren sind von David Ruosch unter dem Namen "Charly Davis" ein Boogie Woogie- und ein Ragtime-Notenheft beim Hug&Co. Musikverlag erschienen.

Er unterrichtet in Zürich an der Jazzschule und an der Hochschule für Musik und Theater.

Er ist häufig als Partner von SängerInnen anzutreffen, wie Christine E. Jaccard (Soul Gospel), Joe Walter (Boogie, Blues, Evergreens), Lisa Berg (Chanson) u. a.

Ein Urlaubsemester und ein Werkbeitrag des Präsidialdepartements der Stadt Zürich

erlauben es Ruosch, im Jahr 2003 musikalisch besonders aktiv zu sein. Dave wird zum Pendler zwischen Zürich und Berlin. In Berlin kann man ihn entweder in irgendeinem Jazz Club hören oder mit der Chansonsängerin Lisa Berg, mit der er schon eigene Programme geschrieben hat. Im Januar 2003 hat das Chanson-Programm "Am Wühltisch der Gefühle" Premiere.

In Zürich ist David Ruosch der Hauspianist der Terrasse Bar.

Im Sommer 2003 wird David Ruosch zum Mitbegründer der amerikanisch-österreichisch-schweizerischen Band "The Blue Flagships". Hier kultiviert er mit Tommie Harris, Christina E. Jaccard, Dani Gugolz, Duke Seidmann u. a. Rhythm'n Blues und Swing auf einmalig authentische Art. Ende 2003 tourt Dave mit dem Kalifornischen Bluesgitarristen Rusty Zinn durch die Schweiz.

[DR]

<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: