Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

BORNAND, Herbert "Berto"

* Ste-Croix, 17.09.1903, † Lausanne, 16.01.1999; Trombone, Piano

1919 bis 1922: erstes professionelles Engagement in Strassburg. 1924 bis 1925 als Pianist in verschiedenen Pariser Etablissements. Von 1925 bis 1931 in Deutschland, unter anderem in den Bands von Dajos Bela, Marek Weber und Ed Dittke. Anschliessend Engagements in Genf mit Caffa's Band (1932, 1934), Phil Bernie (1933) und Morris Einhorn (1935). Von 1937 bis 1939 arbeitete Bornand als Posaunist, Arrangeur und später auch als musikalischer Leiter für das Orchester Bob Engel. 1939 übernahm Bornand diese Band (der Name Bob Engel wurde beibehalten) und leitete sie bis Februar 1947. 1940/41 bestritt er mit der Formation von Gérard Monod eine Wintersaison in Davos.

Von 1947 bis 1974 arbeitete Bornand in einer leitenden Funktion für die Suisa.

[Armin Büttner/Otto Flückiger]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: