Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien - Detail

STÄHLI, Fritz

* Zürich, 05.07.1926, † 2013; Schlagzeug

Nach ersten Spielerfahrungen bei Tanzbands wie Bert Grellmann, Freddy Huber und Jack Weber in Zürich begann er seine Profi-Karriere bei Bob Wagner, Cattaneo und Puttini und Kurt Prina. Dann ging er für zwei Jahre zu Fred Böhler. Es folgten Aufenthalte in Schweden mit den Combos von Rio de Gregori und Kurt Weil, dann wieder in der Schweiz um 1957 beim Elsie Bianchi Trio. Als Mitglied der Luc Hoffmann Bigband war er bei Radio Genf engagiert, wechselte dann zu Cedric Dumont. Am Schluss wirkte er ab 1964 für mehrere Jahre mit im Showorchester der Gebrüder Schmid im Zürcher Kindli. Dann gab er den Musikerberuf auf, begann, bei einer Versicherungsgesellschaft zu arbeiten und wirkte nebenberuflich weiter bei verschiedenen Bands. Zwischen 1963 und 1965 spielte er 23-mal an den bekannten "Jazz-life"-Sendungen bei Radio Zürich mit, begleitete viele international bekannte Stars wie etwa Georgie Fame, Hal Singer, Hans Koller und Eddie Lockjaw Davis und trat mit Orchestern wie z. B. Renato Anselmi am Zürcher Jazzfestival auf. Während seiner Ferienaufenthalte in New York spielte er u. a. als Vertreter von Sam Ulano.

[Bruno Spoerri]

<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: