Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

SCHNYDER, Daniel

* Zürich, 12.03.1961

Sopransaxophon, Tenorsaxophon, Querflöte

Ausbildung am Berklee College in Boston (Saxophon, Jazz-Arrangements und Komposition) und in der Banff Summer School, klassisches Flötenstudium bei Heinrich Keller in Winterthur.

Von 1987 bis 1992 lebte Schnyder in München und Hamburg, wo es zur regelmässigen Zusammenarbeit mit vielen bekannten Jazzmusikern, wie Ray Anderson, Lew Soloft, Michael Phillip Mossman, Hubert Laws, Abdullah Ibrahim, Paguito D'Rivera, Lee Konitz u. a. kam.

Schnyder arbeitet heute in New York und ebenso in Zürich, als Komponist und Interpret klassischer Musik, als Jazzsolist in kleinen und grossen Besetzungen, als Arrangeur und Komponist für Big Band, Sinfonieorchester etc. . immer mit solidem handwerklichem Können und in fast unglaublicher stilistischer Bandbreite.

Er gewann u. a. 1996 den Ersten Preis beim International Trumpet Guild's Composition Contest und erhielt mehrere Auszeichnungen für seine kammermusikalischen Kompositionen.

[Bruno Spoerri]


<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: