Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

BLANC, Dani

* Zürich, 05.02.1959

Alto saxophone, Side-blown flute, Clarinet

Daniel Blanc ist ein moderner Mainstream Altsaxofonist und gehört seit Jahren zu den festen Werten der Schweizer Jazzszene. Charakteristisch ist sein runder, gefühlvoller Ton mit dem er prägnant Geschichten zu erzählen weiss. Musikalität und subtile Ausdruckswise bestechen denn auch in seinen meisterhaft runden Balladen.

Seit dem Studium an der Swiss Jazz School in Bern bei Christian Baader und Andy Scherrer spielte er bei vielen Tourneen, Konzerten, Studio-, Radio- und Fernsehaufnahmen in Europa, in Jordanien, Libanon, Syrien und in Thailand mit Clark Terry, Bobby Durham, Jack Walrath, Lew Soloff, Glenn Ferris, Jiggs Wigham, James Zollar, Alice Day, Sandy Patton, Dusko Goykovich, Bert Joris, Steve Wilson, Scott Robinson, Brad Leali, Peter Appleyard, Reggie Johnson, Joe Haider, Andy Scherrer, Matthieu Michel, Umberto Arlati, Jean Toussaint, DRS Big-Band, Zurich Jazz Orchestra, u. v. a.

Neben seinem Quartett ist Daniel Blanc auch in folgenden Formationen zu hören: Brigitte Dietrich . Joe Haider Jazz Orchestra, Joe Haider Quartett/Sextett, David Regan Orchestra, Amadis Dunkel Oktett, Damaskus Festival Big Band.

Daniel Blanc ist Dozent für Saxofon, Flöte und Fachdidaktik an der Musikhochschule Basel und Dozent für Fachdidaktik an der Jazzschule St. Gallen. Er unterrichtet auch an der Jazzschule Basel und der Musikschule Willisau.

[Arild Wideroe]


<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: