Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

MOECKEL, Thomas

* Basle, 22.02.1950; Man's voice; Guitar, Guitars, Electric guitar, Trumpet, Saxhorn, Glockenspiel, Electric bass, Piano, Keyboard, Synthesizer

Als Sohn des vielseitigen Komponisten, Arrangeurs und Orchesterleiters Hans Moeckel und der klassischen Sängerin Ella Moeckel war Thomas schon früh von Musik umgeben. Ursprünglich vor allem an Blues und Rock interessiert, näherte er sich immer mehr der Jazztradition an. 1969 spielte er noch mit den Souldiers Rhythm'n'Blues. 1970 war er bei der Jazz-Rock-Experience dabei, wie auch mit seiner eigenen Gruppe Step-out with Soul Jazz (Trio mit Georges Fleury und Mike Herberich) aktiv. 1971 bei den Gruppen Jazz Container und Caleidoscope. Seit dann ist er Berufsmusiker, war auch Lehrer an der Jazzschule Bern und konzertierte mit Tony Scott, Sal Nistico, Toots Thielemans, Stephane Grappelli und vielen anderen. Bei unzähligen Aufnahmen wirkte er sowohl als Trompeter wie als Gitarrist mit, als Sideman für Filmmusik, als gefragter Begleiter von namhaften Musikern und Sängerinnen, mit der Big Band und kleinen Formationen von Radio DRS und später im Westdeutschen und Norddeutschen Rundfunk.

Als Arrangeur und Komponist erwarb er sich bald einen Namen in Jazz-, Theater- und Filmkreisen.

Als Einflüsse nennt Moeckel die Gitarristen George Benson, Lenny Breau und Joe Pass sowie den Trompeter Freddie Hubbard.

[TM]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: