Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

KEUSEN, Mik

* Burgdorf, 29.12.1977; Piano, Fender-Rhodes electric piano

Von 2000 bis 2004 studierte er an der Musikhochschule Luzern Klavier und Pädagogik, unter

anderem bei Hans Feigenwinter, Chris Wiesendanger und Elena Szirmai.

Daneben arbeitete er intensiv an Studien bei Don Li (Tonus-Music). Mik Keusen arbeitet als Pianist und Komponist im Progr. Bern (Zentrum für Kulturpoduktion), und hat im Jahr 2003 die Formation "Blau" gegründet.

Im letzten Jahr arbeitete er unter anderem an einem Kompositionsauftrag für das Kindermuseum "Creaviva" (Zentrum Paul Klee in Bern) und war an verschieden Produktionen mit Zimoun, Philipp Schaufelberger, Don Li und Sha, tätig. Weiter arbeitete er mit Andy Pupato, Roger Greipl (King Kora), Mark Brasil und Michael Flury zusammen.

Im Juli 2004 wurde er für "Blau" mit dem Diplomanerkennungspreis der Axelle und Max Koch-Stiftung Luzern ausgezeichnet.

[MK]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: