Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

FISCHER, Werner Tian

ALLE DOKUMENTE

FISCHER, Werner Tian
© Tian Mei, Beijing 2011

* Näfels, 11.08.1962

Stimme, Gitarren, Gitarre, Orgel

Werner Tian Fischer studierte Jazzgitarre am Hot Club de Jazz in Lissabon, an der Swiss Jazz School in Bern und am Berklee College of Music in Boston. 2002 erhielt er das Solisten-Werkjahr der Luzerner Dienemann-Stiftung, 2002 und 2003 das Scholarship for International Students des Berklee College of Music in Boston (Dean’s List).

Er spielte in den Achtzigerjahren in diversen Jazzrock-Formationen mit Roberto Domeniconi, Hermann Bühler sowie Gabriel und Roland Schiltknecht. In den Neunzigerjahren war er zusammen mit Tom Etter Gründungsmitglied der erfolgreichen Folk-Pop-Gruppe Starfish, daneben spielte er in Sam Trümpys Jazz Coalition und in der Jazzgroup Udo Fink. Zusammen mit dem Saxophonisten Jürg Wickihalder wurde er im Sommer 2004 auf eine China-Tournee nach Peking und Heilongjiang eingeladen.

2007 organisierte Werner Fischer die Schweizer Tournee der Sam Trümpy Memorial Jazz Coalition, einem transatlantisch zusammengesetzten Oktett. Ferner bildete er zusammen mit Michael Giger das Gitarrenduo All Standard Guitars und war von 2008 bis 2012 Teil des Mya Audrey Trios (mit Andi Pupato). Seine eigenen Kompositionen (mit Songtexten von Jan Krohn) hat er mit seiner international besetzten Jazzgruppe Travelogue auf mehreren Alben veröffentlicht.

2010/11 lebte und arbeitete Fischer als Musiker, Musikpädagoge und Publizist in China. In Peking arbeitete er als Gitarrist im CD Blues & Jazz Café und wirkte als Dozent an der Beijing Midi School of Music. Er war Teil der Big John Blues Band und der Beijing Jungle Big Band.

Zwischen 2004 und 2017 spielte er über 120 Konzerte in China mit chinesischen wie auch internationalen Künstlern. Darunter: Heilongjiang und Peking in 2004, Beijing Olympic Games in 2008 (House of Switzerland und LAN Club), MIDI Festivals in Peking und Shanghai in 2011, Beijing International Blues Festival in 2011, 2012, 2013 (mit dem japanischen Bluesgitarristen Shun Kikuta) und 2014, Grammy All Stars in Chengdu in 2013, The Ordos World Music Carnival (Inner Mongolia) und The Xixia Music Festivals in Zhongwei & Yinchuan (Ningxia) in 2014, The Chinese Alliance of Performing Artists' Conference in Peking in 2017 (mit Zhang Ling).

Im Juni 2013 war er Gitarrist einer von Zhang Ling zusammengestellten internationalen Band, die an der '2013 Night of Fortune Grammy Superstars' Diane Schuur, Pattie Austin, Yolanda Adams, Jody Watley, Shawn Colvin, Rodney Crowell, Richard Marx, Leo Sayer, Michael Bolton, Song Zuying, Tan Jing und Lang Lang in Chengdus Olympiastadion begleitete.

2020 war er zusammen mit Heiri Känzig Teil des von Martin Scheidegger initiierten Projektes Blue Church (Videoproduktion).

Über die Jahre wirkte er auf über vierzig Tonträgern mit und verfasste mehrere Arbeiten zur Geschichte des Jazz in der Schweiz.

[WF]


<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Die Schweizerische Nationalphonothek gehört zur Schweizerischen Nationalbibliothek


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: