Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

WOLFF, Kurt

* Mannheim, 10.04.1921, † Biel, 01.12.1984; Bügelhorn, Frenchhorn, Trompete, Mellophon, Violine, Kontrabass

Als Gymnasiumsschüler spielte er in Mannheim Geige. 1936 musste er als Emigrant in die Schweiz übersiedeln. Die fremdenpolizeilichen Bestimmungen verunmöglichten ihm während der Kriegszeit eine reguläre kaufmännische Lehre. Als Notlösung verdiente er deshalb bis 1945 seinen Lebensunterhalt als Berufsmusiker beim Tanzorchester von James Kok und bei den Basler Broadway Stars, wo er vor allem auch als Sänger und Trompeter sehr beliebt war. 1946 erhielt er endlich eine reguläre Arbeitsbewilligung, arbeitete als kaufmännischer Angestellter und machte in Biel Karriere, zuletzt bei der Fédération Horlogère. Daneben spielte er als Hobbymusiker bei der Bieler Tanzband Swing Melodians, der Jazzgruppe Three Outsiders plus Two und den Oltener Rhythm Kings. Im Future City Octet der frühen Sechzigerjahre und in anderen Jazzgruppen war er vor allem als Solist auf den seltenen Instrumenten Mellophon und French Horn (Waldhorn) sehr geschätzt.

[Bruno Spoerri]

<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: