Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

BERRY, Hans

* Berlin, 20.09.1906, † East Berlin, 07.10.1984; Trumpet

Erhielt in Deutschland 1935 als "Nichtarier" Berufsverbot und emigrierte in die Schweiz. 1931 hatte er schon in Zürich gearbeitet, 1935 dann spielte er in Genf mit Coleman Hawkins, 1936 wieder in Genf, in Amsterdam mit René Dumont, mit Teddy Stauffer in Hamburg. Im Dezember 1937 begann er ein Gastspiel mit Geo Lanz in Arosa, im Februar 1938 war er in Monte Carlo. In den Sommern 1937-39 spielte er mit den Lanigiro Hot Players in Belgien (Ostende und Knokke) und sogar in Berlin. Die Kriegszeit verbrachte Berry in Brüssel, kam dann in russische Kriegsgefangenschaft und kehrte 1945 nach Deutschland zurück. 1948 trat er ins RIAS-Tanzorchester ein.

[Bruno Spoerri]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: