Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

BLATTINO, Jacky

* Emmenbrücke, 16.01.1921

Akkordeon, Gitarre, Kontrabass, Saxophon, Klavier

(Künstlername von Jakob Blättler). Der vielseitig begabte Musiker leitete bereits in den dreissiger Jahren die "Kapelle Suzette". Nach einer Elektrikerlehre versuchte er sich 1939 erstmals als Musikclown. An einem Amateur-Wettbewerb wurde er 1945 vom Bandleader James Kok entdeckt und als Akkordeonist, Gitarrist und Bassist engagiert. Gleichzeitig mit ihm im Orchester waren der Trompeter und Sänger Kurt Wolff und die Sängerin und Pianistin Alice Graf. Dank seinem absoluten Musikgehör, einem guten Gedächtnis und seiner Showbegabung behauptete er sich im Orchester, obwohl er kaum Noten lesen konnte. Nach einem Jahr machte er sich als Musikclown selbständig. Seine erfolgreiche Nummer, die er mit 16 Instrumenten, Bauchreden, Geräusch- und Gesangsimitationen (u. a. Louis Armstrong) bestritt, führte ihn bis 1981 durch ganz Europa. Daneben führte er während Jahren ein Tonstudio (Blatton) mit u. a. selbst gebauter Plattenschneidmaschine und 6-Kanal-Tonbandgerät.

[Bruno Spoerri]


<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: