Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

DIETZI, Walter "Datz"


* St. Louis, 30.08.1911, † Basle, 10.08.2006; Piano, Accordion

Eine "Graue Eminenz" in Basels Jazzleben! Mitte der Zwanzigerjahre übernahm er von Oswald Wagner den Klaviersitz bei den Lanigiro und blieb bis zur Ablösung durch Werner Thöni. Dann nahm er seine berufliche Tätigkeit als Jurist auf.

Später gründete er zusammen mit Manfred Werthemann die Fred Many.s Band, ein Amateurorchester, das im Laufe der Zeit zum Hort abtrünniger Lanigiro-Mitglieder heranreifte. Während dem Zweiten Weltkrieg war er im Basler Gambrinus mit der legendären Unterhaltungstruppe "Baschi.s Chnuleri Band" tätig, wo auch Mac Strittmatter und Mario Malgaroli mitmachten. Hauptberuflich war viele Jahre als Leiter und Tonmeister bei Eoscop, einer Tochtergesellschaft der Kern-Film AG tätig, die Dokumentarfilme herstellte. Er schrieb auch die Filmmusik zu einigen Filmen von August Kern. Nach dem Ausscheiden aus der Firma arbeitete er bei der Volksbank, spielte aber weiterhin im Trio Ammann und mit dem Geiger Bruno Bandini und seinem Sohn Felix (d) zur Unterhaltung.

[jazzdoc]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: