Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

FOLETTI, Umberto


* Dietikon, 23.04.1934, † Birchwil, 21.05.1987; Piano, Double bass

Wie sein Bruder Hans erhielt er den ersten Musikunterricht vom Vater. 1946 begann er mit dem Klavierunterricht und brachte sich dann die Jazzgrundlagen selber bei. Im Trio Foletti und in verschiedenen Formationen mit dem Oltener Posaunisten Willy Kuhn (Syncopaters, Rhythm Kings) fiel er durch sein swingendes, kraftvolles Spiel schon früh auf; vor allem beherrschte er die "locked-hand"-Technik von Milt Buckner. Mit Willy Kuhn spielte er auch Kontrabass. Im Zürcher Cafe Africana trat er in den frühen Sechzigerjahren häufig auf. Später war er durch seine Berufsarbeit als Vertreter für HiFi-Produkte stark beansprucht und spielte nur noch allzu selten.

[Bruno Spoerri]

<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: