Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Biografias Jazz

Detagl

KÜNG, Reto


* Basel, 27.09.1955; Clarinetta, Clarinetto basso, Sassofono soprano, Tabla, Flauta

1976 Diplom als Primar- und Sekundarlehrer in Basel-Stadt.

Viele Tätigkeiten auf erzieherischem und betriebswirtschaftlichem Gebiet:

in Freizeitanlage, Jugendhaus, Leiter Rehabilitation Behinderter, als Mitarbeiter Rollstuhl-Werkstatt, Jugendberatungsstelle. 1981-1982 Lehrer an Sekundarschule BS.

1982-1988 Deutschlehrer für erwachsene Ausländer, Entwicklung von Lehrmitteln, Kurse für arbeitslose Erwachsene in Basel und in Süditalien, 1989-1991 Deutschlehrer und Betreuer für Asylbewerber, 1989-1994 Schiller International University in Engelberg als Dozent für Hotel-Management-Studenten. 1995 Stiftung Jonas, Sozialtherapieheim, als Lehrer und Betreuer, 1996 Realschule Muttenz BL., 1996-2001 Orientierungsschule BS, seit 2001 Büro für Kommunikation Basel als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Bildungsforschung.

Tätigkeiten auf musikalischem Gebiet: 1961-1965 Musikschule Basel, Blockflötenunterricht, 1965-1972 Basler Knabenmusik, Jugendorchester, Klarinetten-Unterricht, Solfège und Mitspielen im Orchester, 1974-1976 Musikakademie Basel Klarinettenunterricht, seit 1976 Altsaxofon und Bassklarinette, 1976-1986 Auftritte mit verschiedenen Formationen: Modern Jazz, Free Jazz, Weltmusik, seit 1980 Instrumentallehrer Klarinette und Saxofon für Kinder und Erwachsene, 1981-1994 "Orchestre Renaissance Xénophone", Kammerensemble für alte Musik, als Bassklarinettist, seit 1985 in verschiedenen Chören, als Sänger, Bass oder Bariton, 1986-1989 Kursleitung für arbeitslose junge Erwachsene, Singen, Tanzen, Perkussion, 1986-1994 "Saxomanie", Saxofon-Quartett, Jazz, Funk, Rock, als Altsaxofonist, 1989-1990 Theater "Marat/Sade" und Theatergruppe "Lügner", als Klarinettist, seit 1991 "Balkan-Express" Tanzmusik mit Improvisationen über Volksmusikthemen, seit 1993 Sai-Organisation Schweiz, als Sänger, Musiker und Mitherausgeber verschiedener Liederbücher mit geistlicher Musik aus allen Weltreligionen, 1993-1995 Tabla-Unterricht bei H. Nüesch, klassische nordindische Musik, seit 1994 Sopransaxofon, seit 1996 Auftritte mit indischer Musik, als Tabla-Spieler, 1996-2001 Orientierungsschule BS, Klassen mit erweitertem Musikunterricht, als Musiklehrer.

[RK]

<< Biografias Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Departament federal da l'intern DFI – Biblioteca naziunala svizra BN


© Fonoteca naziunala svizra. Tut ils dretgs d'autur da questa publicaziun èn reservads a la Fonoteca naziunala svizra, Lugano.
L'adiever commerzial è scumandà. Ils cuntegns publitgads electronicamain èn suttaposts a la medema reglamentaziun ch'è en vigur per ils texts stampads (LDA).
Per infurmaziuns areguard il copyright e las normas da citaziun vair: www.fonoteca.ch/copyright_rm.htm

URL: