Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Biografias Jazz

Detagl

WIDMER TAYLOR, Barbara

* Winterthur, 18.02.1954

Clavazin

Ab 10 J. klass. Klavierunterricht (11 Jahre lang), dann Selbststudium Jazz und Blues.

Ca. 1975 erste trad. Jazzband in Winterthur, die sich zur Burgundy Street New Orleans Jazzband weiterentwickelte. Gastauftritte mit Sammy Rimington, Lillian Boutté. 3 Trips nach New Orleans in den Achtzigerjahren, dort Gastieren mit versch. New Orleansmusikern. Ab 1991 Bandmitglied bei "The Delta Four", einem englischen George Lewis-Stil Quartett (Besetzung: Chris Blount (cl), Bob Rowbotham (bj), Tony Taylor (b), Barbara Widler (p)). Damit über die Jahre hinweg viele Auftritte an CH Festivals wie Sargans, Meilen, Einsiedeln und in CH-Jazzclubs. 1998 Erweiterung der Band zur Barbara Widmer's New Revival Band (zusätzlich Trompete und Schlagzeug), damit weiterhin erfolgreiche CH-Tourneen (Rapperswil Jazz 'n Blues, Jubilee Basel, Jazztage Lenk, Beringer Jazztage, Jazztage Bülach etc.).

Frühling 2000 und 2001 CH-Tourneen mit Gastdrummer Barry Martyn von New Orleans, Rudi Balliu; belgischer Clarinettist, und Colin "Kid"Dawson, Trompeter von England.

Im März 2003 Auswanderung nach Südfrankreich. Trotzdem weiterhin regelmässige CH-Tours mit der Band. Jetzige Besetzung: Christian "Kiki" Genin (F) (tp); George Berry (GB) (cl/as/ts); Bob Rowbotham (GB) (bj/gt); Barbara Widmer Taylor (CH) (p); Tony Taylor (GB) (b); Marie Dandrieux (F) (dr).

[BW]


<< Biografias Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Departament federal da l'intern DFI – Biblioteca naziunala svizra BN


© Fonoteca naziunala svizra. Tut ils dretgs d'autur da questa publicaziun èn reservads a la Fonoteca naziunala svizra, Lugano.
L'adiever commerzial è scumandà. Ils cuntegns publitgads electronicamain èn suttaposts a la medema reglamentaziun ch'è en vigur per ils texts stampads (LDA).
Per infurmaziuns areguard il copyright e las normas da citaziun vair: www.fonoteca.ch/copyright_rm.htm

URL: