Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

LIEBERMANN, Rolf

* Zürich, 14.09.1910, † Paris, 02.01.1999

Nach einem Jus-Studium und Musikunterricht am Privatkonservatorium von José Berr 1933 erste Kompositionen; Chansons und Begleitung für Cabarets. Dann Dirigierkurs bei Hermann Scherchen und Assistenz in Wien, Kompositionsunterricht bei Wladimir Vogel. 1945-1950 Tonmeister bei Radio Zürich, dann Leiter des Norddeutschen Rundfunks (Initiierung einer Jazzabteilung). 1959-1973 und 1985-1988 Intendant der Staatsoper Hamburg, 1973-1980 Leiter der Pariser Opernhäuser.

Sein Concerto for Jazzband and Symphony Orchestra (1954) war eines der ersten Werke, das das klassische Orchester mit Jazz verband. Enge Zusammenarbeit mit George Gruntz, erstmals bei der Jazzfassung von "Les Echanges" (Landesausstellung 1964), dann u. a. bei der Jazzoper Cosmopolitan Greetings (1988).

[bsp]

<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: