Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazzbiografien

Detail

BOSSARD, Roberto

* 11.03.1959

Gitarre

Ausbildung: 1977-81 Swiss Jazz School Bern / 1982-83 Musicians Institute L.A. / Privatunterricht in klassischer Gitarre.

Wichtigste Bands: '83-'84 "Guitarsummit" u. a. mit Pierre Cavalli / "Boss-Art-Band" u. a. mit Andy Scherrer / '85-'87 "Boss-Art-Band" mit Martien Oster / '88 "Roberto Bossard Quartet" mit Sal Nistico / '89-'95 "Roberto Bossard Group" u. a. mit Daniel Schnyder / Domenic Landolf.

Rege Konzerttätigkeit seit 1983 u. a. mit: Vince Benedetti, Makaya Ntshoko, Erich Peter, Mark Soskin, Vince Benedetti, Sandy Patton, Sal Nistico, Andy Scherrer, Matthieu Michel, James Zollar u. v. a. m.

Konzerte mit: Dado Moroni, Alvin Queen, Reggie Johnson, Albert Mangelsdorff etc.

1999 "Organ-X" mit Elmar Frey und Chris Wiesendanger /2002 "Roberto Bossard- The Trio" mit Hämi Hämmerli und Elmar Frey.

Wichtigste Festivals: Willisau, Montreux '87 (mit TV Uebertragung), Schaffhausen, Rotterdam.

Diverse weitere Fernsehauftritte u. a. im Duo mit Sue Mathys. Liveübertragungen für Schweizer Radio DRS.

1999 Jazz Reader Poll Winner des Jazzmagazins "Jazz&Cultur" als bester Schweizer Jazzgitarrist 1998.

Zuzüger für Orchester wie: AML Luzern, Tonhalle Orchester Zürich.

Tournéen und Auftritte u. a. in Deutschland / Italien / Frankreich/ Oesterreich / Griechenland / Türkei / Holland / Brasilien.

[RB]


<< Jazzbiografien

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB


© Schweizerische Nationalphonothek. Alle Rechte der elektronischen Veröffentlichung sind der Schweizerischen Nationalphonothek, Lugano, vorbehalten. Die kommerzielle Verwendung der Informationen ist untersagt.
Elektronisch publizierte Informationen und Zitate unterliegen den gleichen Regeln wie gedruckte Texte. Es gilt das Schweizerische Urheberrechtsgesetz (URG). Für Copyright und Zitierregeln siehe: www.fonoteca.ch/copyright_de.htm

URL: