Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

ZEMP, Bruno

* Escholzmatt, 04.03.1979

Trombone

Aufgewachsen in Escholzmatt (LU), begann Bruno Zemp im Alter von 10 Jahren mit dem Posaunenunterricht an der Musikschule Escholzmatt bevor er von 2003 – 2005 zuerst an Hochschule der Künste Bern und von 2005 bis 2008 an der Hochschule Luzern sein Studium auf der Posaune absolvierte. Von 2009 – 2011 machte er noch den Abschluss im Dirigieren an der Hochschule Luzern. Während seines Studiums erhielt Bruno Unterricht bei Nils Wogram, Mark Nightingale (England), Stanley Clark, Pirmin Rohrer, Robert Morgenthaler.

In Workshops bei Joseph Bowie, Glen Ferris, Ed Partyka, Matthias Rüegg, Rainer Tempel, Robert Domeniconi und weitere, bildete er sich weiter.

Tätigkeit als vielseitiger Musiker, Freelancer, Komponist und Arrangeur in verschiedenen Bands und Projekten in der ganzen Schweiz. Instrumental-Lehrer an Musikschulen in Einzel- und Gruppenunterricht sowie Privatunterricht.

Bruno Zemp war Gründungsmitglied diverser Bands so wie auch zum Beispiel Sahbber Nac and His Humbugs, Treibhorn, Zemposium etc. und tourt seit jeher mit diesen sowie diversen anderen Bands und Formationen in Clubs, an Festivals, sowie in Konzertsälen in der Schweiz und im Ausland.

[BZ]


<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: