Tel. +41 58 465 73 44 | fnoffice@nb.admin.ch

Logo FN

Jazz Biographies

Detail

SCHÄR, Brigitte

* Zürich, 01.02.1958

Voice

Studium der Germanistik und der europäischen Volksliteratur, sowie klassische Gesangsausbildung und Sprechschulung. Längere Auslandaufrnthalte in Paris, London, Berlin und Wien. Nach dem Studium für ein paar Jahre Deutschlehrerin und Sprecherin im Studio für Blinde, daneben immer mehr Auftritte als Sängerin im Bereich der frei improvisierten Musik (u. a. WIM Zürich) und des Jazz. Eigene Lehrtätigkeit in Stimmbildsungs- und Improvisations-Workshops und Einzelunterricht.

1988 erste Buchveröffentlichung und Beginn der freiberuflichen Tätigkeit als Schriftstellerin und Sängerin. Bis 2004 werden diverse Bücher für Erwachsene und Kinder veröffentlicht, die verschiedentlich ausgezeichnet und in 12 Sprachen übersetzt werden.

Improvisierte Konzerte u. a. mit Bruno Spoerri, Reto Weber, Fritz Hegi, John Wolf Brennan, Pierre Favre, Hans Kennel, Corin Curschellas, Hans Koch, Nana Twum Nketia, Emilen Sanou, LaDonna Smith, Daniele Patumi, Jeffrey Morgan, Trudy Raymakers.

Vokaltrio 'Eisgesänge", avantgardistische Gesänge, zusammen mit Dorothea Schürch und Magda Vogel. 1989-1991 Multimediale Projekte im Bereich Tanz, Video, Film (z. B. "Vier Fäuste und ein guter Tag" zusammen mit Muriel Bader (1988), "Wimen Tales", Frauenprojekt 10 Jahre WIM Zürich (1988) zusammen mit Barbara Sturzenegger, "1000 Rounds" zusammen mit Carl Haenggi (1989), "Fortschritte" zusammen mit Uschi Janowsky und Judith von Tessin (1990), "Von Prinzen und Hansen", zusammen mit Nelly Bütikofer (1994), "Reading Cities", zusammen mit Heinz Nigg, Christian Krone u. a. (1995).

Mehr als 200 Schulkonzerte.

Zusammenarbeit mit dem in Zürich und Beiruth/Libanon lebenden Haissam Salah Eddine.

Tourneen im In- und Ausland, u. a. im Sudan mit der Holländerin Trudy Raymakers (p).

Teilnahme an Festivals, u. a. Jazz-Festival Willisau 1994, zusammen mit Bruno Spoerri und David Moss, Voices-Festival 1993 in Innsbruck, Klang-Vokal 1992 in Wien.

Buchveröffentlichungen: Das Schubladenkind (1988), Auf dem hohen Seil (1991), Das geht doch nicht (1995), zahlreiche Lesungen.

Schweizer Jugendbuchpreis 1993, Werkauftrag der Pro Helvetia 1994.

Arbeit für Radio DRS als Kolumnistin und Geschichtenautorin.

[BS]


<< Biographies Jazz

Logo Schweizerische Eidgenossenschaft, 
Conféderation Suisse, Confederazione Svizzera, Confederaziun svizra


Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss National Library NL


© Swiss National Sound Archives. All copyright of this electronic publication are reserved to the Swiss National Sound Archives, Lugano. Commercial use is prohibited.
The contents published in electronic form are subject to the same regulations as for printed texts (LDA). For information on copyright and rules of citation: www.fonoteca.ch/copyright_en.htm

URL: